Bayerns Schulen zeigen lebhaftes Interesse an Maßnahmen für mehr Eigenverantwortung

Bayerns Schulen zeigen lebhaftes Interesse an den ab dem Schuljahr 2005/06 freigegebenen Maßnahmen, ihre Eigenverantwortung und Selbständigkeit zu stärken. Dieses Fazit zieht das Bayerisches Kultusministerium aufgrund der zahlreichen Anfragen von Schulen in der Geschäftsstelle "Bildungspakt Bayern" bereits in den ersten Tagen nach Schulbeginn.

19.09.2005 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Grünes Licht für mehr Eigenverantwortung und Selbständigkeit hatte das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus allen Schulen im Freistaat zum Schuljahr 2005/06 gegeben. "Wir sind davon überzeugt, dass die Schul- und damit auch die Unterrichtsqualität dadurch verbessert werden kann, wenn ein Stück weit unternehmerische Freiheit und unternehmerisches Denken in die Schulen einzieht", hatte Staatsminister Siegfried Schneider dazu zum Schuljahresbeginn betont. Zum neuen Schuljahr waren insgesamt 30 Maßnahmen für alle Schulen freigegeben worden. Diese waren in einschlägigen Projekten der Stiftung Bildungspakt Bayern unter dem Titel "MODUS21" (Modell Unternehmen Schule im 21. Jahrhundert) an 44 Schulen erprobt worden.

Auf besonderes Interesse von Seiten der Schulen stoßen die angebotenen Maßnahmen zur Individualförderung, zu mehr Nachhaltigkeit im Lernen und zur Stärkung der Kompetenz in der praktischen Nutzung der Fremdsprachen. Für Regina Pötke, Geschäftsführerin der Stiftung "Bildungspakt Bayern" zeigt sich darin die wachsende Bereitschaft, Lernen als lebenslangen Prozess zu verstehen und nicht als "ex and hop-Angelegenheit" für anstehende Prüfungen.

Bis zur Umsetzung vor Ort, die auf Freiwilligkeit beruht, benötigen die interessierten Schulen noch etwas Zeit. Aber das Interesse lässt nach Einschätzung des Kultusministeriums darauf schließen, dass viele Schulen die Möglichkeiten nutzen werden.

Weitere Informationen über die Geschäftsstelle "Bildungspakt Bayern" Tel. 089/21862091 und über die Homepage der Stiftung "Bildungspakt Bayern" unter www.bildungspakt-bayern.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden