Duden Korrektor 3.0: Neue Version der Rechtschreibkorrektursoftware unterstützt jetzt alle MS-Office-Programme unter Windows

Die neue Version 3.0 der Rechtschreibkorrektursoftware "Duden Korrektor" unterstützt neben Microsoft Word jetzt auch alle anderen Programme der Microsoft-Office-Familie und MS Works. Weitere Neuerungen sind eine Stilprüfung, die mehrsprachige Benutzeroberfläche, die automatische Online-Aktualisierung sowie die Einstellbarkeit der Fehlererklärungen. Darüber hinaus wurde die Rechtschreib- und Grammatikkorrektur für Word nach dem neuesten Stand des amtlichen Regelwerks aktualisiert und weiter verbessert.

03.12.2004 Pressemeldung Duden

Neben dieser Version gibt es den mit zusätzlichen Funktionen ausgestatteten "Duden Korrektor PLUS 3.0". Er bietet zusätzlich eine Silbentrennfunktion, die beispielsweise unschöne Trennungen wie "Stiefel-tern" vermeiden hilft, sowie die automatische Prüfung und Korrektur eines oder mehrerer Dokumente in einem Arbeitsgang, der so genannten Batchprüfung. Darüber hinaus ist es mit dem "Duden Korrektor PLUS 3.0" und der mitgelieferten "Office-Bibliothek" nun möglich, von jeder Office-Anwendung aus in Standardwerken von Duden nachzuschlagen. Mit einem Ausnahmewörterbuch ermöglicht die PLUS-Version zudem, Schreibweisen zu markieren, die korrekt, aber unerwünscht sind.

Der "Duden Korrektor 3.0" ist für 24,95 Euro im Handel verfügbar, der "Duden Korrektor PLUS 3.0" für 49,95 Euro. Erhältlich sind alle Versionen auch zum Herunterladen auf www.duden.de/downloadshop.

Korrigieren in vielen Anwendungen von Microsoft Office und MS Works

Der "Duden Korrektor 3.0" unterstützt alle Anwendungen aus MS Office und MS Works, die auf eine Rechtschreibkorrektur zurückgreifen, beispielsweise Outlook, PowerPoint, Excel oder Publisher. So hilft der Korrektor nicht nur beim Schreiben von Texten, sondern beispielsweise auch bei der E-Mail-Kommunikation oder der Erstellung von Präsentationen, Druckpublikationen und Datenbankeinträgen. Je nach Anwendung steht alternativ zum Korrekturfenster auch die Markierung von Fehlern während der Eingabe zur Verfügung.

Schreiben mit Stil

Die neue Stilprüfung, die in beiden Varianten des "Duden Korrektors 3.0" zur Verfügung steht, ermöglicht die Erkennung von Fremd- und Fachwörtern, Wendungen aus der Umgangssprache oder aus Dialekten, von veralteten Begriffen und zu langen Sätzen. Welche dieser Kategorien jeweils erkannt werden soll, lässt sich ebenso einstellen wie die maximal akzeptierte Länge eines Satzes.

Aktuell wie der neue Rechtschreibduden

Wie die neu erschienene 23. Auflage des Standardwerks der deutschen Rechtschreibung kennt auch der "Duden Korrektor" nun 5 000 zusätzliche Wörter, darunter Wörter wie beispielsweise Billigflieger, Dosenpfand, Fotohandy, googeln, Ich-AG, Kuckuckskind, Minijob, Nanotechnologie, Osterweiterung, Quotenbringer, Sars, Teuro, UNO-Waffeninspektor, Webdesign und Zentralabitur. Darüber hinaus berücksichtigt die Grammatikprüfung in Word auch die neuen Regelungen der Zusammen- und Getrenntschreibung vom Juni 2004 und lässt sowohl "Leid tun" als auch "leidtun" als korrekt gelten.

Die PLUS-Version:

Die neue Silbentrennfunktion des "Duden Korrektors PLUS 3.0" lässt sich vielfältig einstellen: Sie ermöglicht beispielsweise, unästhetische oder verwirrende Trennungen (wie "Stiefel-tern" statt "Stief-eltern") zu vermeiden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Trennstile, sodass die Software gemäß der neuen Rechtschreibung nach Sprechsilben ("Pä-da-go-ge") oder auf herkömmliche Weise ("Päd-ago-ge") trennt.

Die "Batchprüfung" ermöglicht, ein Dokument in einem Vorgang automatisch zu prüfen und zu korrigieren. Dabei werden alle geänderten Stellen gekennzeichnet und mit Fehlerkommentaren versehen. So lässt sich überprüfen, wo Korrekturen vorgenommen wurden und welche Wörter noch nicht im Wörterbuch der Software enthalten sind. An der Farbe der Fehlermarkierungen lässt sich die Art der jeweiligen Fehler ablesen. Anschließend lassen sich die Markierungen leicht wieder aufheben. Diese automatische Korrektur kann auch benutzen, wer mehrere Dokumente gleichzeitig korrigieren lassen möchte. Praktisch zum Korrekturlesen: Mit dem "Batchdruck" lassen sich mehrere Dokumente auf einen Schlag ausdrucken, auf Wunsch direkt nach der automatischen Korrektur.

Die Nachschlagefunktion der PLUS-Version lässt sich über die bereits enthaltenen Dudenwerke "Das Fremdwörterbuch", "Richtiges und gutes Deutsch" und "Das Synonymwörterbuch" hinaus erweitern: Die Nachschlagewerke werden zusammen mit der neuen "Office-Bibliothek" installiert. Damit lassen sich viele weitere Wörterbücher und Lexika aus der "PC-Bibliothek" oder der "Office-Bibliothek" integrieren, sodass der Benutzer direkt aus Office- und Works-Anwendungen heraus Antworten auf Fragen zur deutschen Sprache findet.

Ein weiterer Vorteil der PLUS-Version ist das Ausnahmewörterbuch. Dort lassen sich Schreibweisen oder Wörter eintragen, die korrekt, aber unerwünscht sind. So ist es möglich, beispielsweise das korrekte Wort "Glühbirne" als Fehler markieren zu lassen, um einen einheitlichen Gebrauch von "Glühlampe" zu gewährleisten.

Die Fehlerstatistik, eine weitere PLUS-Funktion, wird nun vom "Korrektor" als Word-Dokument erstellt und ist ausdruckbar. Sie eignet sich so als Lerninstrument, um die eigenen Fehler zu analysieren und gezielt die eigenen Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse zu verbessern.

Weitere Neuheiten

Um Anwendern mit Deutsch als Fremdsprache den Umgang mit der Software zu erleichtern, ist die Benutzeroberfläche auf mehrere Sprachen einstellbar: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch und Türkisch stehen zur Verfügung.

Wer kommt nicht gelegentlich ins Schleudern, wenn er Subjekt oder Genus hört? Die Formulierung der Fehlererklärungen ist einstellbar in Standard- und Expertenmodus, sodass der Benutzer im Standardmodus Ausdrücke wie Satzgegenstand oder Geschlecht liest.

Auf Anfrage ist die Software auch netzwerkfähig erhältlich und so besonders für Unternehmen geeignet. Informationen dazu unter der Hotline-Nr. 0180 5 002365.

Weitere Informationen über den "Duden Korrektor 3.0" inklusive Online-Bestellmöglichkeit und Link zum Download-Shop finden sich unter www.duden-korrektor.de.

Ansprechpartner

Duden
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Web: http://www.duden.de

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden