Grundschule Grünheide erhält 16.823,53 Euro Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebote

Die Gerhardt-Hauptmann-Grundschule Grünheide (Landkreis Oder-Spree) bekommt Fördermittel für die Verbesserung des offenen Ganztagsangebots.

13.06.2006 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Durch die Errichtung eines Technikraums, der in den vorhandenen Werkraum integriert wird, kann eine geplante Technik- und Handwerk-Arbeitsgemeinschaft angeboten werden. Die neu einzurichtende Töpferwerkstatt soll in den vorhandenen Kunstraum sowie in den Material- und Brennraum integriert werden. Des We-teren ist eine Ausstattungsergänzung der Arbeitsgemeinschaft "Darstellendes Spiel" geplant. Durch diese Angebote soll die Qualität der Betreuungsangebote verbessert werden.

Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 18.692,81 Euro. Die Fördersumme von insgesamt 16.823,53 Euro stammt aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung".

Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganztagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden