Münchner Wissenschaftstage 2005

"Licht und Leben" ist das Motto der Münchner Wissenschaftstage 2005, die in diesem Jahr vom 22. - 25. September 2005 auf dem Gelände der Bundesgartenschau stattfinden.

23.09.2005 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

"Bei den Münchner Wissenschaftstagen ist Wissenschaft für alle da. In Gesprächen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an den Ständen und bei Podiumsdiskussionen zu aktuellen Fragen der Biowissenschaft, in interaktiven Ausstellungen und Ausstellungsführungen, in speziellen Kinder- und Schülerprogrammen kann jeder Forschung erleben und begreifen", erklärte Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel auf der Eröffnungsveranstaltung im Kulturforum der BUGA 2005 am Donnerstag in München.

Bereits zum fünften Mal werden die Münchner Wissenschaftstage im Rahmen der Initiative "Wissenschaft im Dialog" vom Verband deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften durchgeführt. Sie bieten auf einfallsreiche und fundierte Art neue Einsichten in das breite wissenschaftliche Spektrum Bayerns von der Grundlagenforschung bis zur Entwicklung neuer Technologien und ihrer Anwendungen. In diesem Jahr werden ausgehend von der Photosynthese die Zusammenhänge der Biowissenschaften mit der Physik, der Chemie, der Informatik und den Geisteswissenschaften allgemein verständlich präsentiert. "Mit diesem Konzept und ihrem Motto 'Licht und Leben' passen die Münchner Wissenschaftstage hervorragend auf die Bundesgartenschau", so Goppel.

Besucher der Münchner Wissenschaftstage erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Coupons ermäßigten Eintritt auf das Gelände der Bundesgartenschau 2005. Nähere Informationen zu den Münchner Wissenschaftstagen gibt es im Internet unter www.muenchner-wissenschaftstage.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden