Oberschule Pritzwalk erhält 17.478,90 Euro Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebote

Die Oberschule Pritzwalk (Landkreis Prignitz) erhält 17.478,90 Euro Fördermittel für die Verbesserung der ganztägigen Angebote durch die Errichtung eines Sportgartens.

26.04.2006 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Die Oberschule Pritzwalk ist eine seit Jahren im Ganztagsbetrieb geführte Schule der Sekundarstufe I in voll gebundener Form. Das geförderte Projekt ist eine Ergänzung zu Gunsten der ganztägigen Angebote. Die Errichtung eines Sportgartens soll dazu dienen, Spieler der Schule in der Sportart Fußball auszubilden. An dieser Schule existiert ein Schwerpunktkurs Fußball. Der Ganztagsbetrieb gewährleistet eine Nutzung der Anschaffung, da der Sportgarten des Weiteren dem Projekt "DFB Talentförderung Schwerpunkt Fußball" und der AG Mädchen- und Jugendfußball zur Verfügung gestellt werden soll.

Die Kosten für die Baumaßnahmen belaufen sich auf insgesamt 19.421,00 Euro. Die Fördersumme von insgesamt 17.478,90 Euro stammt aus dem Bundesinvesti-tionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung".

Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganztagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden