Schulen im Landkreis Uckermark erhalten 72.000 Euro Fördermittel für den Ausbau der Ganztagsangebote

Die Verlässliche Halbtagsgrundschule Pinnow, die Gesamtschule Lychen, die Allgemeine Förderschule "Max Lindow" Prenzlau und die Oberschule Templin bekamen jetzt Fördermittel für die Verbesserung des offenen Ganztagsangebotes.

05.07.2006 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Dafür sind die Um- und Neugestaltung der Außenanlagen (Verlässliche Halbtagsgrundschule Pinnow) sowie die Errichtung einer Freizeitsportanlage (Gesamtschule Lychen) vorgesehen. Die Allgemeine Förderschule Prenzlau erhält eine transportable Bühnenausstattung aus den Mitteln. In der Oberschule Templin wird ein multifunktionaler Raum eingerichtet und ausgestattet.

Die Kosten für die Gestaltungsmaßnahmen belaufen sich bei der Verlässlichen Halbtagsgrundschule Pinnow auf insgesamt 24.418,00 Euro und bei der Gesamtschule Lychen, der Allgemeinen Förderschule Prenzlau und der Oberschule Templin auf insgesamt 20.000 Euro. Die Fördersummen von jeweils insgesamt 18.000 Euro stammen aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung".

Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganztagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden