Sekundarschule "Am Petersberg" in Wallwitz erhält von Kultusminister Olbertz Zuwendungsbescheid über 1,6 Mio. Euro

Am 26. Oktober 2005 um 14.00 Uhr hat Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz der Sekundarschule "Am Petersberg" in Wallwitz einen Zuwendungsbescheid aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes (IZBB) in Höhe von 1,6 Mio. Euro überreicht.

26.10.2005 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Die Schule plant mit dem Fördergeld umfangreiche Sanierungsmaßnahmen. Neben der Renovierung und Ausstattung der Cafeteria, des sozialpädagogischen Arbeitsbereiches, des Videoraums, der Schulbücherei und des Computer- und Medienkabinetts soll auch die Aula umgestaltet werden. Weiterhin sollen die Aufenthaltsbereiche für die Schülerinnen und Schüler angesichts der verlängerten Aufenthaltszeiten in der Schule ein neues Gesicht erhalten.

Das pädagogische Konzept der Schule zielt auf eine Verbreiterung des unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angebotes. Ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit soll auf der Intensivierung der individuellen Fördermaßnahmen vorrangig für Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen liegen. So sollen zum Beispiel Spezialistenkurse in den Kernfächern Mathematik und Englisch angeboten werden und Schnupperkurse für das Erlernen einer dritten Fremdsprache eingerichtet werden. Geplant ist auch ein stabiles Beratungsangebot für Schüler und Eltern bei Konfliktsituationen in der Schule.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden