Sicher auf dem Schulweg

Die Sicherheit ihrer Kinder auf dem Schulweg bereitet Eltern von Schulanfängern immer wieder Sorgen. Zu Recht: Sechsjährige sind noch nicht in der Lage, Gefahren rechtzeitig zu erkennen. Hinzu kommt, dass Kinder den Straßenverkehr anders wahrnehmen als Erwachsene. Bevor die Schule beginnt, sollten Eltern mit ihren Sprösslingen daher unbedingt die wichtigsten Verkehrsregeln einüben.

13.07.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Mit dem Verkehrszeichen-Memo von Dorothee Raab (Cornelsen Scriptor) lernen Kinder spielend die Bedeutung der wichtigsten Verkehrszeichen kennen. Was bedeuten die Zeichen für Fußgängerüberweg, Stopp-Schild, Radweg oder Vorfahrtsstraße? Und wie muss ich mich verhalten, wenn ich sie sehe? Bei der Zuordnung von Verkehrszeichen- und Situationskärtchen vertiefen Vor- und Grundschulkinder ihr Wissen über den Straßenverkehr und üben ganz nebenbei die notwendigen Regeln für einen sicheren Schulweg.

Die stabilen Memos werden in vorgestanzten Tableaus und mit Spielanleitung geliefert. Damit nach dem Spiel kein Kärtchen verloren geht, enthält jedes Lernspaß-Memo außerdem ein bedrucktes Stoffbeutelchen. Das Verkehrszeichen- Memo erscheint in der Dorothee Raab-Reihe und ist für 6,95 Euro im Buch- und Spielwarenhandel erhältlich.

www.cornelsen.de

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden