Zum Schulstart 2005/2006 erscheinen vier Titel für die Klassen 1 und 2

Duden bringt zum Schulstart 2005/2006 eine neue Reihe mit Erstlesebüchern auf den Markt: die Duden-Lesedetektive. Die neue Erstlesereihe fördert vor allem das Leseverständnis bei Kindern. Die kindgerechten Geschichten werden vom kleinen Detektiv und einem Eichhörnchen begleitet. Beide stellen den Lesern Fragen zum Text. Mit einem Lösungsschlüssel können die Kinder dann selbst überprüfen, ob ihre Antwort richtig ist.

26.07.2005 Pressemeldung Duden

Die Lesedetektive erscheinen in drei Lesestufen: Für die erste Klasse, für die zweite Klasse und für die dritte/vierte Klasse. Textmenge und Sprache sind jeweils dem Entwicklungsstand der Leseanfänger angepasst.

Die Bücher wurden von erfahrenen Illustratoren und Kinderbuchautoren verfasst. Dabei sind die neuesten Empfehlungen der Grundschulpädagogik zur Leseförderung eingeflossen.

Für die 1. Lesestufe in Klasse 1 erscheinen Ende Juli 2005:

Finn und Lili auf dem Bauernhof

Von Hanneliese Schulze und Alexander Steffensmeier
Finn und Lili erkunden den Bauernhof von Bauer Boll. Besonders die Tiere sind für die beiden Stadtkinder überaus spannend. Sie dürfen Hühner füttern, vertreiben Ziegen, weil sie die Blumen des Bauers fressen. Und da liegt eine Sau mit zwölf winzigen Ferkeln im Stroh...

Nuri und die Ziegenfüße

Von Hanneliese Schulze und Christiane Hansen
Der kleine Nuri zieht seine Schuhe oft verkehrt herum an - dann sehen seine Füße aus wie Ziegenfüße. Das belustigt die ganze Klasse. Zum Glück hilft Merle, sie bringt Nuri bei, wie er die Schuhe und auch links und rechts unterscheiden kann.

Für die 2. Lesestufe ab Klasse 2 erscheinen Ende Juli 2005:

Die Prinzessin im Supermarkt

Von Sabine Rahn und Barbara Scholz
Prinzessin Serafina ist es leid, immer nur Lackschuhe tragen zu müssen. Sie legt die Krone in die Schublade, verkleidet sich und geht unbemerkt in den Supermarkt. Endlich kann sie rennen und hüpfen und durch Pfützen stapfen. Doch Einkaufen ist nicht so leicht wie Serafina glaubt.

Auf der Suche nach dem verschwundenen Hund

Von Barbara Zoschke und Ute Krause
Frau Klein sucht ihren Hund Ella. Ein klarer Fall für Jan und Lukas, die sich beide ohnehin für Detektive halten. Aber hat tatsächlich Hermann Lampe den kleinen Hund entführt, wie Jan und Lukas vermuten?

Vorschau:

Im Februar 2006 erscheinen zwei Bände für die Lesestufe 3./4. Klasse und je ein weiterer Band für die 1. und 2. Klasse.

Finn und Lili auf dem Bauernhof (1. Klasse)
ISBN 3-411-70782-8
Nuri und die Ziegenfüße (1. Klasse)
ISBN 3-411-70785-2
Die Prinzessin im Supermarkt (2. Klasse)
ISBN 3-411-70786-0
Auf der Suche nach dem verschwundenen Hund (2. Klasse)
ISBN 3-411-70783-6
Jeweils 32 Seiten, Gebunden, 14,8 x 22 cm
Ladenpreis je 6,95 Euro [D]; 7,20 [A]; 12.90 sFr.
Dudenverlag Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich 2004

Diese Presseinformation steht Ihnen zusammen mit der Produktabbildung auch digital unter: www.duden.de/presse/neu2005 zur Verfügung!

Ansprechpartner

Duden
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Web: http://www.duden.de

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden