Schulstart

© Ronald Bonss
Antigen-Schnelltest

16.000 Personen getestet - sehr geringe Infektionsrate bei Schülern und Lehrern

Sachsen: Seit gestern können rund 50.800 Schülerinnen und Schüler der Abschluss- und Vorabschlussklassen an 643 Schulen wieder in den Unterricht und sich zuvor mit einem Antigen-Schnelltest auf Covid-19 freiwillig testen lassen. Von 403 Schulen mit 32.106 Schülern liegen nun vorläufige Testergebnisse vor. mehr

© www.pixabay.de
Statement aus Niedersachsen

KMK spricht über Schul-Beitrag zur möglichen Lockdown-Verlängerung

In einer Videokonferenz der Kultusministerkonferenz (KMK) haben sich die Länderministerinnen und Länderminister über die Auswirkungen einer möglichen Verlängerung des Lockdowns für den Schulbereich ausgetauscht. Das sagt Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne zu den heutigen Beschlüssen. mehr

© www.pixabay.de
BLLV-Statement

„Jetzt mal ehrlich: Die Gerechtigkeit ist dahin!“

Auch wenn Kultusminister Piazolo für dieses Schuljahr mehr Flexibilität bei Leistungsnachweisen,  Prüfungs- und Versetzungs­regelungen zugesagt hat. Fakt ist: Bildungsgerechtig­keit wird auch damit nicht möglich – zu verschieden ist die individuelle Situation der Schülerinnen und Schülern im Corona-Schuljahr und zu starr das System, das auf Lernen im Gleichschritt angelegt ist. mehr

© MSB/ Susanne Klömpges
NRW-Schulumfrage

Gebauer: "Wir informieren transparent über die Situation an unseren Schulen"

Das Ministerium für Schule und Bildung wird die Ergebnisse der wöchentlichen Umfrage zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab sofort frei zugänglich im Internet unter www.schulministerium.nrw.de veröffentlichen. mehr

© Andreas Gebert
Gesundheitsschutz

Weitere 500.000 Schutzmasken für Lehrkräfte in Bayern

Oberste Priorität an den Schulen hat unverändert die Gesundheit von Schülern und Lehrkräften“, so Kultusminister Piazolo nach den gestrigen Beschlüssen des Bayerischen Ministerrats. „Wir werden die Rahmenbedingungen für den Gesundheitsschutz an den Schulen noch weiter verbessern.“ mehr

© MSB/ Susanne Klömpges
Unterrichtsszenarien

Ministerin Gebauer: NRW ist vorbereitet auf den Schulstart im neuen Jahr

Das Ministerium für Schule und Bildung hat die Schulen in Nordrhein-Westfalen über Szenarien für die Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs nach den Weihnachtsferien ab dem 11. Januar 2021 informiert. mehr

© www.pixabay.de
Berufskollegs

Schulversuch ‚Regionale Bildungszentren‘ startet

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Der Schulversuch ‚Regionale Bildungszentren‘ wird landesweit ausgeweitet. Seit dem 1. August 2020 gibt es an zwei weiteren Orten für Berufskollegs die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrer Stadt als Schulträger neue Wege für eine zeitgemäße berufliche Bildung zu erproben. mehr

© www.pixabay.de
Gemeinsames Statement

Elterninitiative, Schülervertretung und GEW fordern Maskenpflicht

Saarland: Vor Beginn der Schulzeit nach den Herbstferien sorgen sich die Landeselterninitiative für Bildung, die Landesschülervertretung und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), dass es zunehmend schwieriger wird, die schulische Bildung aufrecht zu erhalten und über den Winter zu kommen. mehr

© www.pixabay.de
1. Schulwoche

Baden-Württemberg: Rund 102.500 Schulanfänger im September 2020

Rückstellungen an den Grundschulen Baden-Württembergs im Vorjahr bei 10,5 %. mehr

© HKM / Manjit Jari
Fazit

Lorz: Hessens Schulen meistern Schuljahresbeginn "beeindruckend"

Kultusminister Lorz: „Unser ganzer Einsatz gilt dem Schutz und der Unterstützung unserer Schulen, damit so viel Unterricht wie möglich stattfinden kann.“ mehr

28.08.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium