Daimler-Chef Dieter Zetsche mahnt mehr Auslandserfahrung für deutsche Studenten an

"Ein Auslandsjahr ist kein Minus an Zeit, sondern ein Plus an Erfahrung", erklärt Dieter Zetsche, Vorstandschef der Daimler AG in einem Interview der Zeitschrift CARTA 2020. Das Bildungsmagazin des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft liegt am 22. Januar 2015 der Wochenzeitung "Die Zeit" bei.

22.01.2015 Pressemeldung Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Dieter Zetsche appelliert in der aktuellen CARTA 2020 an Vertreter aus Universitäten, Wirtschaft und Politik, sie sollten den Studierenden besser vermitteln, dass ein Jahr im Ausland keine verlorene Zeit sei: "Ein Auslandsjahr ist kein Minus an Zeit, sondern ein Plus an Erfahrung. Und diese Erfahrung erweitert nicht nur die Karrierechancen, sondern vor allem den Horizont." Auslandserfahrung und Fremdsprachen gehörten in der Industrie längst zu den Kernkompetenzen, erklärt Dieter Zetsche weiter. Zetsche ist Themenbotschafter in der Bildungsinitiative des Stifterverbandes. Er steht für das Thema "Internationale Bildung".

Die CARTA 2020 mit dem diesjährigen Schwerpunkt "Internationalisierung" geht in ihrer aktuellen Ausgabe auf Bildungsreise, genauso wie mehr als 350 000 Studierende jährlich auch. Einige von ihnen gehen aus Deutschland für ein paar Semester in die Welt und sammeln neben Sprachkenntnissen auch andere Ideen. Viele kommen aber auch aus dem Ausland nach Deutschland und bereichern uns als gut ausgebildete Experten, wie Laura Hope aus den USA oder Sigeng Han aus China, die in der CARTA 2020 porträtiert werden.

Das Magazin wirft einen Blick auf die Internationalisierungs-Strategien von Hochschulen, spricht mit der Historikerin Ute Frevert über ihre Auslandserfahrungen und beschäftigt sich mit Mensa-Essen in aller Welt.

Mit der Zeitschrift CARTA 2020 begleitet der Stifterverband seine Bildungsinitiative. Das Bildungsmagazin richtet sich an die wissenschafts- und bildungsinteressierte Öffentlichkeit, an Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie an Akteure im Hochschulsystem und im Wissenschafts- und Bildungswesen. Die dritte Ausgabe des 60-seitigen Magazins liegt am 22. Januar 2015 der Wochenzeitung "Die Zeit" mit einer Gesamtauflage von rund 600.000 Exemplaren bei. Das Magazin ist auch online unter www.carta2020.de zugänglich.

Mehr zur Bildungsinitiative des Stifterverbandes finden Sie unter:

www.stifterverband.info/bildungsinitiative


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden