Studienwahl

© www.pixabay.de
Studie

Wachstum aber kein Wildwuchs: Mehr als 21.000 Studienangebote

Die Anzahl der Studienmöglichkeiten an deutschen Hochschulen war noch nie so groß wie in diesem Jahr. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Nur jedes fünfte seit 2020 neu entstandene Studienangebot ist noch klassisch auf ein einziges Fach zugeschnitten. mehr

© www.pixabay.com
Studie

Höchstwert bei Anteil der Teilzeitstudierenden

Mit 7,7 Prozent war die Quote an Teilzeitstudierenden in Deutschland im Wintersemester 2019/20 so hoch wie noch nie. Dennoch fehlen weiterhin eine BAföG-Förderung, einheitliche Rahmenbedingungen sowie ein flächendeckendes Angebot. mehr

© www.pixabay.de
Wintersemester

Rekord an Studierenden und neuen Studiengängen

Mehr Studentinnen und Studenten als jemals zuvor sind an Bayerns Hochschulen eingeschrieben: Zum Wintersemester 2021/2022 studieren laut ersten Schnellmeldezahlen im Freistaat insgesamt rund 409.000 junge Menschen. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Bundesweit höchste MINT-Quote in Bayern

In Bayern entscheiden sich Anfängerinnen und Anfänger im tertiären Bildungsbereich, also an Universitäten und Hochschulen, Berufsakademien, Fachakademien und Fachschulen, überdurchschnittlich oft für MINT-Fächer und schließen diese auch sehr erfolgreich ab. mehr

© www.pixabay.com
Statistik

Zahl der Hochschulabschlüsse 2020 um 6 Prozent gesunken

Die Corona-Pandemie hat zu einem deutlichen Rückgang der Zahl der Hochschulabsolventinnen und -absolventen geführt. mehr

03.09.2021 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Statistik

NRW: Zahl der BAföG-Empfänger im Jahr 2020 um 5,6 Prozent gesunken

152 088 Schüler/-innen und Studierende bezogen 2020 in Nordrhein-Westfalen eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). mehr

© www.pixabay.de
Statistik

NRW-Hochschulen: 22,2 Prozent weniger Studienanfänger aus dem Ausland

Im Wintersemester 2020/21 waren an den nordrhein-westfälischen Hochschulen 770.434 Studierende eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, liegt das Ergebnis damit um 0,4 Prozent über dem des Vorjahres (767.617). mehr

© www.pixabay.de
HRK-Präsident

Präsenzstudium anstreben – Impfungen forcieren – Pandemielage beachten

Mit Blick auf das Ende der Vorlesungszeit äußerte sich Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, heute in Berlin zu den Perspektiven für das nächste Semester. mehr

16.07.2021 Pressemeldung Hochschulrektorenkonferenz

© www.pixabay.de
Wintersemester 2021/22

Hamburg, Berlin und das Saarland mit den höchsten NC-Quoten

Rund 900.000 Menschen beginnen in Deutschland jährlich ein Studium. Die Mehrzahl der Studiengänge stehen allen Erstsemestern unabhängig von der Abiturnote offen. Nur noch rund 40 Prozent aller Studiengänge hat im kommenden Wintersemester einen Numerus Clausus, also eine Zulassungsbeschränkung. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Mehr Mathematik als erwartet

Auch in vielen Studiengängen außerhalb des MINT-Bereichs erwarten Hochschullehrende von Studienanfängerinnen und Studienanfängern substanzielle mathematische Lernvoraussetzungen. mehr

30.06.2021 Pressemeldung Leibniz Gemeinschaft