Bibliographisches Institut verstärkt Geschäftsführung

Georg Müller-Loeffelholz (46) verstärkt ab 1. September 2019 als Chief Product Officer (CPO) die Geschäftsführung des Bibliographischen Instituts. Mit dem Duden stellt das Bibliographische Institut die Instanz für alle Themen rund um die deutsche Sprache und Rechtschreibung dar.

02.09.2019 Bundesweit Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH
  • © Die Hoffotografen

Gemeinsam mit Olaf Carstens als verlegerischem Geschäftsführer wird Georg Müller-Loeffelholz die digitale Entwicklung des Sprachenangebots von Duden weiter ausbauen und digitale Produkte und Geschäftsmodelle für die Erwachsenenbildung bei Cornelsen vorantreiben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Georg Müller-Loeffelholz eine international erfahrene Führungskraft für das digitale Produktmanagement gewinnen konnten. Georg Müller-Loeffelholz bringt mehr als 20 Jahre Digitalexpertise in der Medien- und Telekommunikationsbranche mit. Sein Know-how wird uns helfen, die in über einem Jahrhundert erworbene Duden-Kompetenz im Bereich Sprache auch in einer digitalen Welt auszuspielen und unseren Kunden weiterhin hervorragende Services anzubieten“, so Mark van Mierle, CEO der Cornelsen Gruppe.

Vor seinem Wechsel zur Cornelsen Gruppe war Georg Müller-Loeffelholz als Chief Service Portfolio Officer bei RedBee Media, Ericsson in London tätig. Er hat dort erfolgreich neue, plattformbasierte Geschäftsmodelle aufgebaut. Zuvor hat er unter anderem bei der Funke Mediengruppe und bei Axel Springer die Strategie und das Produktmanagement im Bereich Digital TV vorangetrieben. Für seine Arbeit hat er Patente und verschiedene Innovationspreise der CEBIT und der IBC gewonnen.

Über die Cornelsen Gruppe

Mit Unternehmen wie dem Cornelsen Verlag, dem Bibliographischen Institut, VERITAS oder Verlag an der Ruhr zählt die Cornelsen Gruppe zu den führenden Bildungsmedienanbietern im deutschsprachigen Raum. Seit über sieben Jahrzehnten lernen und unterrichten Menschen mit Bildungsmedien von Cornelsen. Seitdem haben Millionen von Lehrenden und Lernenden die starken Marken der Cornelsen Gruppe genutzt, um sich weiter zu entwickeln. Cornelsen fördert Bildungspotenziale von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenen- und Berufsleben. Dabei setzt die Gruppe auf die Potenziale digitaler Technologien, um Bildungsprozesse zu gestalten.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden