Sprachförderung

© Kinga/Shutterstock
Integrationsministerkonferenz

Integrationsförderung in der Pandemie

Die Integrationsministerkonferenz (IntMK) fordert angesichts der Pandemie von Bund und Ländern gezielte Programme zur Arbeitsmarktförderung benachteiligter Bevölkerungsgruppen sowie spezielle Angebote zur Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen, in deren Familien kein Deutsch gesprochen wird. mehr

30.04.2021 Pressemeldung Bremen Senatskanzlei

© www.pixabay.de
Sprache

Online-Qualifizierung für pädagogische Fachkräfte

Um Kinder angemessen beim Lernen ihrer Sprache(n) begleiten und fördern zu können, werden Fachberater, Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen auch 2021 vom Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) unterstützt. mehr

© Ernst Klett Sprachen GmbH

Große Frühjahrsangebote beim Sprachenfestival

Ein Grund zum Feiern! Bis zum 04.04. findet beim Ernst Klett Sprachen Verlag das virtuelle Sprachenfestival statt – mit attraktiven Angeboten für Lehrende, Kursleitende, sowie Referendarinnen und Referendare. mehr

25.03.2021 Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag

© TU Dortmund
Lesekompetenz

Studie: Lernzuwächse, wenn an Ganztags-Grundschulen Lesen gefördert wird

Ganztagsschulen schienen bislang nahezu wirkungslos zu sein, wenn es um Lernerfolge und Lernzuwächse bei fachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler geht. Das lässt sich durch kompetenzorientierte Förderprogramme ändern, wie eine Studie der TU Dortmund zeigt. mehr

24.03.2021 Pressemeldung TU Dortmund

© www.pixabay.de
Ferienkurse

Sprache als Schlüssel zur Integration

„Ob im Unterricht, beim Spielen auf dem Schulhof oder in der Freizeit – Sprache ist der Schlüssel, der neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen alle Lebensbereiche erst erschließt", so die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und Jugend- und Familienministerin Anne Spiegel heute in Mainz. mehr

© Ernst Klett Sprachen GmbH

Klett.Con 2021: Nachhaltig lernen – Prüfungen bestehen

Rund um das Thema nachhaltiges Lernen und Prüfungen werden auf der Klett.Con Vorträge und Workshops für den Bereich Deutsch als Fremd -und Zweitsprache (DaF/DaZ) sowie ein spannendes Live-Programm angeboten. Teilnehmende, die sich zum Online-Sprachentag anmelden, erhalten außerdem die Möglichkeit zum Austausch. Die Teilnahme ist kostenlos. mehr

17.03.2021 Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag

© Susanna Kock
Förderung

Wie Kinder in Kita und Grundschule nebenbei Deutsch lernen

Das Modellprojekt „Sprachentdecker“ unter wissenschaftlicher Federführung der Goethe-Universität zeigt, wie Deutschförderung im Alltag gelingen kann. Die Evaluierung des Projekts bestätigt: Die Methode wirkt nachhaltig. In Pandemiezeiten sind die Fördertechniken auch digital vermittelbar. mehr

© Inläsningstjänst

Babblarna-Bilderbücher gibt es jetzt auch in der Vorlese-App Polylino 

Das schwedische Sprachbildungskonzept Babblarna fördert spielerisch die Sprachentwicklung in Kindergärten und Kindertagesstätten. Eine Auswahl der deutschen Babblarna-Bücher ist jetzt in der Vorlese-App Polylino verfügbar.  mehr

08.02.2021 Pressemeldung Westermann Gruppe

© www.pixabay.de
Ungewöhnlich große Beteiligung

130 Hamburger Schulen beteiligen sich an Initiative zur Lese- und Schreibförderung

130 Hamburger Schulen beteiligen sich an der Bund-Länder-Initiative zur Verbesserung der Sprachbildung, der Lese- und Schreibförderung „BiSS-Transfer“. Im Rahmen der Initiative werden an den Schulen neue und sehr wirkungsvolle Lernmethoden eingeführt, die zu erheblich besseren Lernerfolgen führen. mehr

© Ernst Klett Sprachen GmbH

Deutsch mal anders: schülernah, aktuell, differenziert      

Damit Schülerinnen und Schüler mehr Begeisterung für das Lesen entwickeln, bietet der Ernst Klett Sprachen Verlag ein vielseitiges Lektüreprogramm mit frischen und aktuellen Leseangeboten von der Grundschule bis zur Oberstufe an. Diese neuen Impulse ermöglichen eine abwechslungsreiche, zielgerichtete und schülernahe Unterrichtsgestaltung.  mehr

02.12.2020 Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag