Hessen und Kuba wollen Zusammenarbeit auf Hochschulsektor ausbauen

Der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, und der Kubanische Botschafter in Deutschland, S.E. Lic. Marcelino Medina González, haben heute im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst ein Memorandum of Understanding zur Zusammenarbeit im Hochschulbereich unterzeichnet.

19.12.2006 Hessen Pressemeldung Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Ziel dieses Memorandums ist es, die Zusammenarbeit zwischen dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Kubanischen Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Umwelt zu intensivieren und auszubauen. Die kubanische Seite äußerte bereits besonderes Interesse an einer Kooperation auf den Gebieten Technologie und Ingenieurwissenschaften.

Das Memorandum bietet den Rahmen zum Aufbau engerer Beziehungen. Zur Konkretisierung wird darüber hinaus ein Umsetzungsprotokoll erarbeitet und unterzeichnet werden. Im nächsten Jahr sollen dazu Gespräche auf Ministerebene geführt werden. Eine Einladung des Kubanischen Ministers für Wissenschaft, Technologie und Umwelt, Sr. Fernando Mario González Bermúdez, an den Hessischen Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, liegt bereits vor.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden