Kommunikationstechiken

Klartext für die Wissenschaft

Das Buch von Susanne Weiss und Michael Sonnabend ist ein praktisches Handwerksbuch und ein Appell an die Wissenschaft, Klartext zu reden, gewollter und ungewollter Unverständlichkeit abzuschwören und sich bei der Wahl der Kommunikationstechniken in der Gegenwart zu bewegen. Es geht um den guten Ruf der Forschung.

08.12.2011 Pressemeldung Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Das Werkstattbuch bietet nicht nur eine kurze Zusammenfassung beliebter Vorurteile und Irrtümer über das Schreiben in der Wissenschaft, sondern auch Übungen für Wissenschaftler (und andere), die erkannt haben, dass ein klarer Satz weder ein Zufall noch eine Frage des Talents ist, sondern das Ergebnis von Übung und Arbeit und vor allem eine Frage der Haltung.

Für die Autoren ist Wissenschaftssprache keine Sondersprache: "Jede Art von Text hat denselben Regeln zu folgen – sei es eine wissenschaftliche Arbeit, eine journalistische Textsorte, eine Predigt, eine politische Rede oder ein Geschäftsbericht." Denn auch Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen leben und arbeiten nicht im luftleeren Raum, sondern mitten in einer Gesellschaft, die sie alimentiert und Erwartungen in sie setzt.

Das Buch spannt den Bogen von der Klassischen Rhetorik über journalistisches Handwerk bis zur Frage, worauf es beim Twittern und Bloggen ankommt.

Auf der Website zum Buch findet man vertiefende Texte und Übungen: www.schwafelkiller.com.

Eine Hörprobe mit Textauszügen gibt es hier: ht.ly/7SHNF.

Sonnabend & Weiss: Schreiben, Bloggen. Präsentieren. Wege der Wissenschaft in die Welt. Eine Reputationswerkstatt. 140 Seiten. Edition Stifterverband, Essen 2011. ISBN 978-3-922275-47-3.
Die Publikation ist im Buchhandel erhältlich. Preis: 12,90 Euro.

Rezensionsexemplare gibt es direkt beim Stifterverband. Bestellungen bitte an:
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Barkhovenallee 1
45239 Essen


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden