Preis für gute Lehre an Bayerns Universitäten

Für ihre hervorragenden Leistungen in der Hochschullehre hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel 16 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Preis für gute Lehre an Bayerns Universitäten ausgezeichnet. Anlässlich der Verleihung der Preise am Freitag in Bayreuth hob Goppel die Bedeutung von Spitzenqualität in der Lehre hervor, um Studienzeiten möglichst kurz zu halten und zugleich den jungen Menschen das nötige Rüstzeug mitzugeben, um in der Berufswelt von morgen zu bestehen. Goppel: "Die Preisträger haben sich mit großem persönlichem Engagement für eine qualitätsvolle Lehre eingesetzt und sich somit große Verdienste erworben." Die Resonanz, die diese Auszeichnung in der Öffentlichkeit, aber auch an den Universitäten gefunden habe, sei außerordentlich hoch. So folgten inzwischen andere Länder dem Beispiel Bayerns und verliehen eigene Lehrpreise.

05.10.2007 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Preisträgerinnen und Preisträger sind in diesem Jahr:

Universität Augsburg
PD Dr. Michael Krapp, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Dr. Anke Schüttemeyer,Fakultät für Geschichts- und Geowissenschaften

Universität Bayreuth
Akad. Dir. Dr. Pedro Gerstberger, Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Müller, Technische Fakultät
Akad. Dir. Karel Tschacher, Naturwissenschaftliche Fakultät I

Ludwig-Maximilians-Universität München
PD Dr. Thomas Hartung, Fakultät für Betriebswirtschaft
Dr. Stefan Merkle, Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
Dr. Kristina Hock, Fakultät für Chemie und Pharmazie

Universität Passau
Dr. Hans Joachim Allinger, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Universität Regensburg
Dr. Christoph Althammer , Juristische Fakultät, Dr. Martin Löhnig, Juristische Fakultät (zusammen ein Preis)
Prof. Dr. Jürgen Heinze, Naturwissenschaftliche Fakultät III

Technische Universität München
Prof. Dr. Gregor Kemper, Fakultät für Mathematik
PD Dr. Robert Brauer, Fakultät für Medizin

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Prof. Dr. Haye Hinrichsen, Fakultät für Physik und Astronomie
Dr. Ulrich Wehner, Philosophischer Fakultät III


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden