Preis für gute Lehre an Bayerns Universitäten

16 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden dieses Jahr vom bayerischen Wissenschaftsminister Thomas Goppel mit dem Preis für gute Lehre an Bayerns Universitäten ausgezeichnet. Wie der Minister am Dienstag anlässlich der Bekanntgabe der Preisträger hervorhob, würdigen die Preise hervorragende Leistungen in der Hochschullehre und sind damit auch ein Anreiz, sich vermehrt in der Lehre zu engagieren.

07.06.2005 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Goppel: "Investitionen in die Lehre sind Investitionen in die Zukunft des Wissenschaftsstandorts. Sie schaffen die Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit in Wissenschaft und Forschung."

Die Preise für gute Lehre werden in diesem Jahr zum siebten Mal verliehen. Alle Preisträger wurden vom Rektor oder Präsidenten der jeweiligen Universität unter Beteiligung der Studenten vorgeschlagen. Preisträger können hauptberuflich oder hauptamtlich tätige Lehrende an staatlichen Universitäten in Bayern sein, die mindestens zwei Studienjahre lang hervorragende Leistungen in der Lehre an einer Universität in Bayern erbracht haben. Die Preise sind mit 5.000 Euro dotiert. Der "Preis für gute Lehre" unterstützt auch die Arbeit der Studiendekane, die unter anderem die Situation von Lehre und Studium sowie die Organisation der Lehre in einem jährlich anzufertigenden Lehrbericht darstellen. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, dem 13. Juli 2005 an der Universität Passau statt.

Preisträgerinnen und Preisträger sind in diesem Jahr:

Universität Augsburg
PD Dr. Dirk Hachenberger
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Dipl.-Wirtsch.Inf. Christian Brosch
Dipl.-Wirtsch.Inf. Karlheinz Morgenroth
Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Universität Bayreuth
Prof. Dr. Frank Rieg
Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Peter Klein
Medizinische Fakultät
Dipl.-Kfm. Chris Mößinger
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Ludwig-Maximilians-Universität München
Dr. Christina Hoegen-Rohls
Evangelisch-Theologische Fakultät
Prof. Sven Rady, Ph.D.
Volkswirtschaftliche Fakultät
Dr. Erwin Schörner
Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik

Universität Passau
AOR Dr. Fritz Haselbeck
Philosophische Fakultät

Universität Regensburg
Dr. Alexander Lenz
Naturwissenschaftliche Fakultät II
AOR Josef Mittlmeier
Philosophische Fakultät I

Technische Universität München
Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Dr. Christian Karpfinger
Fakultät für Mathematik

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
PD Dr. Walter Pfeiffer
Fakultät für Physik und Astronomie
AOR Dr. Peter Pfriem
Philosophische Fakultät III


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden