Rheinland-Pfalz bei der Umsetzung des Hochschulpakts auf gutem Weg

Rheinland-Pfalz kommt bei der Umsetzung des Hochschulpakts gut voran. Die Hochschulen des Landes haben die Planzahlen für 2007 nicht nur erfüllt, sondern nahezu doppelt so viele Studienanfängerinnen und –anfänger im Vergleich zu 2005 aufgenommen, wie im Rahmen der Zielvereinbarungen vorgesehen. Damit hat das Land schon jetzt 27 Prozent seiner in dieser Bund-Länder-Vereinbarung übernommenen Verpflichtung erfüllt, bis zum Jahr 2010 gegenüber dem Jahr 2005 rund 5.800 zusätzliche Studienanfängerinnen und –anfänger aufzunehmen.

03.12.2007 Rheinland-Pfalz Pressemeldung Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rheinland-Pfalz

Die Zahl der Studienanfängerinnen und –anfänger im laufenden Wintersemester stieg laut den vorläufigen Zahlen gegenüber dem Wintersemester 2006/2007 um 7,3 Prozent auf nunmehr 13.528 (Wintersemester 2006/2007: 12.602 Studienanfängerinnen und –anfänger). "Diese Zahlen belegen die Attraktivität unserer Hochschulen", erklärte Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur.

An den vier rheinland-pfälzischen Universitäten Kaiserslautern, Koblenz-Landau, Mainz und Trier sind im laufenden Wintersemester 71.013 Studierende eingeschrieben – 2,3 Prozent mehr als im Wintersemester 2006/2007 (damals: 69.389 Studierende). Die Zahl der Studienanfängerinnen und –anfänger an den Universitäten ist um 4,5 Prozent gestiegen und liegt bei 8.212 (Wintersemester 2006/2007: 7.857 Studienanfängerinnen und –anfänger).

An den sieben staatlichen Fachhochschulen Bingen, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz, Trier und Worms studieren in diesem Wintersemester 29.236 Frauen und Männer – 1,1 Prozent mehr als im Wintersemester 2006/2007 (damals: 28.905 Studierende). Als Studienanfängerinnen und –anfänger haben sich dort 4.483 Studierende eingeschrieben – eine Zunahme um 12,7 Prozent gegenüber dem Wintersemester 2006/2007 (damals: 3.978 Studienanfängerinnen und –anfänger).

An allen Hochschulen in Rheinland-Pfalz sind im laufenden Wintersemester 2007/2008 insgesamt 105.238 Studierende eingeschrieben – 2.082 Studierende mehr als im Wintersemester 2006/2007 (plus 2 Prozent).


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden