Staatssekretär Helm ernannte Professoren

Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Christoph Helm hat heute vier Professoren ihre Ernennungsurkunden überreicht. Sie werden künftig an der Universität Potsdam, der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und der Technischen Fachhochschule Wildau lehren.

26.05.2004 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Universität Potsdam Dr. Mark Stein (*1966) ist bereits an der Universität Potsdam tätig und wird eine Juniorprofessur für Theorien außereuropäischer Literaturen und Kulturen übernehmen. Seine Spezialgebiete sind britische ethnische Literatur, Theoriebildung sowie afrikanische, indische und karibische Literatur.

Europa-Universität Viadrina Dr. Sven Husmann (*1968), der bereits an der Europa-Universität tätig ist, wird zukünftig als Juniorprofessor International Accounting mit Schwerpunkten Unternehmensbewertung und Problemen der Investitionsrechnung lehren.

Dr. Stephan Andreas (*1968), der ebenfalls bereits an der Viadrina lehrt, erhält eine Juniorprofessur für Ökonometrie, ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaft, das die ökonomische Theorie, die Mathematik, die Wirtschaftsstatistik und die Analytische Statistik zusammenführt, um ökonomische Phänomene zu analysieren.

Technische Fachhochschule Wildau Prof. Dr. Ralf Vandenhouten (*1965) übernimmt eine Professur für Telematik mit dem Schwerpunkt Internetkommunikation, wobei Visualisierung, Signal- und Zeitreihenanalyse, Verkehrstelematik sowie web-basierte Qualitäts- und Ressourcenmanagement-Systeme zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden