Statement der Sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Barbara Ludwig, zur "Exzellenzinitiative":

"Nachdem sich die Wissenschaftsminister von Bund und Ländern auf eine gemeinsame Exzellenzinitiative geeinigt haben, appelliere ich an die Ministerpräsidenten, zuzustimmen. Die Chance, mit diesem Programm die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer Universitäten zu stärken, darf nicht vertan werden.

17.06.2005 Sachsen Pressemeldung Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus

Das Programm, das die Förderung von universitärer Spitzenforschung, von Graduiertenschulen für den wissenschaftlichen Nachwuchs und von Exzellenzclustern zur Förderung der Spitzenforschung vorsieht, ist insbesondere für unsere Universitäten eine wichtige Initiative.

Die sächsischen Hochschulen haben bereits Vorbereitungen für das ursprüngliche Projekt Spitzenuniversitäten getroffen. Ich bin sicher, sächsische Projekte haben im deutschlandweiten Wettbewerb gute Chancen."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden