World University Ranking

Universität Göttingen ist die zweitbeste in Deutschland

Die Georg-August-Universität Göttingen gehört zu den besten 200 Hochschulen weltweit und ist die Nummer zwei in Deutschland. Das ist das erfreuliche Ergebnis des World University Rankings des britischen Magazins Times Higher Education (THE). In der weltweiten Vergleichsstudie liegt die niedersächsische Hochschule im guten Mittelfeld auf Platz 70.

05.10.2012 Pressemeldung Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

"Die Universität Göttingen überzeugt durch ihre exzellente Forschung und die erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln. Sie kann sich aber vor allem auch durch die hohe Qualität der Lehre und ihrer internationalen Ausrichtung mit den führenden Hochschulen weltweit messen. Das ist ein Ergebnis, das uns sehr freut und die Universität in ihrem Kurs bestätigt", sagte Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka.

Die jährlich durchgeführte Studie bewertet Universitäten in der ganzen Welt in 13 Kategorien. Dazu werden Lehre und Lernumgebung, Forschung, Zitationen, Wissenstransfer sowie Internationalität bewertet. Für das Ranking von THE spielen Ruf und Tradition einer Universität laut dem Magazin keine Rolle für die Bewertung. Es soll allein die aktuelle Aufstellung und die Qualität verglichen werden.

Auf den ersten elf Plätzen des World University Rankings befinden sich ausschließlich Universitäten im englischsprachigen Raum. Den ersten Platz unter den deutschen Hochschulen belegte die Ludwig-Maximilian-Universität München, die weltweit Rang 48 belegt.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden