Ausbildungskosten

© www.pixabay.de
Auswertung

Mehr im Portemonnaie

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind im Jahr 2019 im bundesweiten Durchschnitt um 3,8 % gestiegen. Der Vergütungsanstieg fiel damit ähnlich stark aus wie 2018 (3,7 %). Bundesweit lagen die tariflichen Ausbildungsvergütungen 2019 bei durchschnittlich 939 € brutto im Monat. mehr

© www.pixabay.com
Urteil

Regelungen zu Erstausbildungskosten verfassungsgemäß

Dass Aufwendungen für die erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) nicht als Werbungskosten abgesetzt werden können, verstößt nicht gegen das Grundgesetz. mehr

13.01.2020 Pressemeldung Bundesverfassungsgericht

© www.pixabay.de
Neuregelungen

Bundesrat stimmt Mindestvergütung für Azubis zu

Der Bundesrat hat am 29. November 2019 der vom Bundestag beschlossenen Reform der beruflichen Bildung für höher Qualifizierte zugestimmt. Sie soll die Attraktivität der dualen Ausbildung stärken, sie damit zum Studium wettbewerbsfähiger machen und so dem Fachkräftemangel entgegenwirken. mehr

29.11.2019 Pressemeldung Bundesrat

© Klett MINT

Ausbildung der Zukunft – Jahreskongress Berufliche Bildung 2019

Am 05.- 06.12.19 wird Stuttgart zum Schauplatz des 5. Jahreskongresses Berufliche Bildung. In der IHK Region Stuttgart erwartet die Teilnehmenden ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Workshops und Exkursionen zum Thema „Ausbildung der Zukunft“. mehr

17.09.2019 Pressemeldung Klett MINT GmbH

© www.pixabay.de
Förderung

Bezahlte Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein geht neue Wege in der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern. In Zusammenarbeit mit der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren ist ein neues Modell entstanden. mehr

© BMBF/Hans-Joachim Rickel
Unterzeichnung

Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken

Vertreter der Bundesregierung, der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsverbände BDA, BFB, DIHK und ZDH, von Gewerkschaften und Ländern haben heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die neue Vereinbarung der Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019 - 2021 unterzeichnet. mehr

© www.pixabay.de
Berufliche Bildung

521 900 neue Azubi-Verträge im Jahr 2018

Neuabschlüsse von Männern steigen, bei Frauen setzt sich rückläufiger Trend fort. mehr

07.08.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Bildungsinvestitionen

339 Millionen Euro BAföG-Ausgaben für Schüler und Studierende in Bayern

Im Jahr 2018 bezogen in Bayern 89.242 Schüler und Studierende Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Das waren nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik etwa 8,5 Prozent weniger als im Jahr zuvor (97.552). mehr

© www.pixabay.com
Ausbildungsattraktivität

DGB-Jugend fordert Azubi-Ticket zum Ausbildungsstart

Pünktlich zum Ausbildungsstart veröffentlicht die DGB-Jugend des Bezirks Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt die Ergebnisse einer Umfrage und bekräftigt damit ihre Forderung nach einem Azubi-Ticket. mehr

30.07.2019 Pressemeldung DGB Niedersachsen

© www.pixabay.de
Bildungsausgaben

Moderne und attraktive Lernorte für die Fachkräfteausbildung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) investiert in den kommenden vier Jahren weitere 120 Millionen Euro in Digitalisierungsprojekte von überbetrieblichen Berufsbildungsstätten der Wirtschaft, kurz ÜBS. mehr