Außerschulische Lernorte

© www.pixabay.com
Programmstart

Für ein stärkeres politisches Engagement junger Menschen

Kinder und Jugendliche sind Expertinnen und Experten in eigener Sache und wollen sich bei allen Themen einbringen, die sie betreffen: vom Skatepark und Jugendclub über den öffentlichen Nahverkehr und die Stadtplanung bis hin zur Frage, wie wir in unserer Gesellschaft zusammenleben. mehr

© www.pixabay.com
didacta-Themendienst

Partizipation gegen Populismus

Um Populismus, Rechtsextremismus und der EU-Skepsis entgegenzutreten, soll die demokratische Bildung stärker in den Fokus des Unterrichts und der Lehrerbildung rücken. Politik und Organisationen entwickeln entsprechende Konzepte für Schulen und Hochschulen. mehr

06.04.2021 Artikel Sahra Amini

© www.pixabay.de
Förderung

Kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

In seiner neuen jugendpolitischen Handreichung "Kulturraum Kindheit und Jugend" richtet das unabhängige Expertengremium Rat für Kulturelle Bildung den Blick auf die Rahmenbedingungen für kulturelle Bildungsbiografien junger Menschen und auf ihre kulturelle Teilhabe. mehr

22.03.2021 Pressemeldung Rat für Kulturelle Bildung

© www.pixabay.com
Interview

„Der Raum muss rufen!“

Kreativitätsfördernd für Kinder sollte laut Experte Roland Seeger ein gutes Außenspielgelände sein. Er baut auf naturnahe Konzepte und bezieht bei seinen Planungen besondere Experten mit ein: die Kinder. Ein Interview von Silvia Schumacher mehr

17.03.2021 Artikel Meine Kita

© www.pixabay.de
Förderung

Außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Das Schulministerium hat die Förder­richtlinien für die „Extra-Zeit zum Lernen in NRW“ veröffentlicht. Durch diese außer­schulischen Bildungs- und Betreuungsangebote sollen die individuellen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Schülerinnen und Schüler gezielt ausgeglichen werden. mehr

© Isa Lange/Uni Hildesheim
Geschichte

Geschichtskultureller Wandel, historisches Lernen und Erinnerung

Die Hildesheimer Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Viola Georgi stellt gemeinsam mit weiteren Expert*innen Forschungserkenntnisse zu geschichtskulturellem Wandel, historischem Lernen und Erinnerung vor. mehr

23.02.2021 Pressemeldung Stiftung Universität Hildesheim

© LumineImages - stock.adobe.com
Förderung

36 Millionen Euro für Ferienprogramme und außerschulische Bildungsangebote

Die Förderung von Ferienprogrammen und außerschulischen Bildungsangeboten wird bis zum Sommer 2022 fortgesetzt. Damit setzt das Land ein zentrales Unterstützungsangebot zur Bekämpfung der Pandemiefolgen fort und eröffnet Chancen für Kinder und Jugendliche aller Schulformen und Jahrgänge. mehr

© www.pixabay.com
Ferienangebote

"Spiel, Spaß und Lernen"

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen auch in diesem Jahr mit 1 Million Euro bei der Ferienbetreuung. mehr

© sirtravelalot/Shutterstock
Wettbewerb

Mehr außerschulische MINT-Bildungs­angebote für Schülerinnen und Schüler

Der Ausbau der MINT- Nachmittagsangebote geht weiter. Dafür hat das BMBF jetzt eine zweite Wettbewerbsrunde der regionalen MINT-Cluster gestartet. Damit weitet das BMBF seine Anstrengungen aus, um die MINT-Bildung in Deutschland zu stärken. mehr

© www.pixabay.de
Anhörung

Hilfsprogramm für Bildungs- und Jugendstätten verlängern

Gemeinnützige Jugend- und Bildungsstätten und Übernachtungsstätten sind in einem hohen Maß durch die Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht. Dies wurde in einer öffentlichen Anhörung des Familienausschuss über einen Antrag der Linksfraktion am Montag deutlich. mehr

17.11.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag