Auf die richtige Technik kommt es an:

Der Übergang in die weiterführenden Schulen ist für viele der drei Millionen Fünft- und Sechstklässler bundesweit häufig mit großen Umstellungen und Veränderungen verbunden: Schulwechsel, neue Lehrer, neue Fächer. Wohl dem, der mit erfolgreichen Lern- und Arbeitstechniken diesen Wechsel meistern kann. Die Lernhilfe Besser in Lern- und Arbeitstechniken 5./6. Klasse (Cornelsen Verlag Scriptor, 11,95 Euro) zeigt den Schülern, wie sie ihr Lernen effektiv und erfolgreich organisieren können. Zu allen wichtigen Lern- und Arbeitstechniken finden sie auf 112 vierfarbigen Seiten Einführungen und Erklärungen, Beispiele und Übungen. Zur selbstständigen Kontrolle liegt ein achtseitiges Lösungsheft bei.

05.04.2007 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Insgesamt werden neun Bereiche behandelt: Von der Organisation des Arbeitsplatzes, dem Anfertigen der Hausaufgaben, der Verbesserung der eigenen Mappenführung bis hin zu Anregungen für die optimale Mitarbeit im Unterricht reicht das Themenspektrum. Auch Techniken und Wege für wirksameres Einprägen, Tipps beim Bearbeiten von Texten, die Vorbereitung auf Klassenarbeiten, effektives Nachschlagen und Anregungen für die richtige Planung von Referaten und Präsentationen hält der Band parat. Die Autoren sind Lehrerinnen und Lehrer, die an der Entwicklung des bundesweit erfolgreichen Lernprogramms an der Realschule Enger in Ostwestfalen beteiligt waren.

Die Besser in-Lernhilfen gibt es auch für die Problemfächer Deutsch, Englisch, Mathe, Französisch, Spanisch sowie Latein. Auch zwei Grundschulhefte, die Viertklässler fit für den Übergang ins Gymnasium in den Kernfächern Deutsch und Mathe machen, sind erhältlich. Pro Band wird der lehrplanrelevante Stoff eines ganzen Schuljahres behandelt und genau das geübt, was in den Klassenarbeiten verlangt wird. Der Lernstoff ist in lockeren Lektionen "häppchenweise" und für Schüler motivierend aufbereitet. Das zeitgemäße Layout und zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die Aufgaben. Mit Hilfe von Lösungsheften kann überprüft werden, ob das Wissen schon "sitzt" und wo noch Lücken sind.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden