Bayern

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle gibt Schulen mit dem Profil "Inklusion" bekannt

Bayerns Kultusminister Spaenle hat nun die ersten 37 Schulen mit dem Profil "Inklusion" bekannt gegeben. "Diese Schulen sind Regelschulen, die sich besonders der Inklusion von Menschen mit Behinderung verpflichten und zu Motoren für ein neues Miteinander von jungen Menschen mit und ohne Behinderung werden sollen", betonte der Minister. Diese Schulen können endgültig das Profil tragen, wenn der Bayerische Landtag die schulrechtlichen Entscheidungen getroffen hat.

28.06.2011 Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Die Schulen mit dem besonderen Profil entbinden aber nicht die anderen Schulen in Bayern der Aufgabe, junge Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam zu unterrichten. Die Inklusion als Aufgabe haben grundsätzlich alle Schulen in Bayern.

In der Umsetzung der gemeinsamen Initiative der Parteien des Bayerischen Landtags hatte das Kultusministerium die Regierungen gebeten, in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schulämtern und Sonderpädagogischen Förderzentren zu prüfen, welche Schulen für die Vergabe des Schulprofils "Inklusion" geeignet erscheinen. Ferner sollten sie überprüfen, an welchen dieser Schulen zudem Klassen mit festem Lehrertandem eingerichtet werden können.

Die Einführung von Schulen mit dem Schulprofil "Inklusion" gehört zu einer Reihe von Maßnahmen, die die Umsetzung der UN-Behindertenrechtekonvention als Ziel haben.

Staatsminister Spaenle hat auf der Basis der Meldungen der Regierungen und im Hinblick auf die Änderung des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen für folgende Schulen das Schulprofil "Inklusion" genehmigt:

Oberbayern:

  • Heinrich-Braun-Grundschule, Trostberg
  • Grundschule an der Schrobenhausener Str., München
  • Grundschule Freilassing
  • Grundschule am Hedernfeld, München
  • Hauptschule an der SchleißheimerStr., München
  • Grundschule Münsing
  • Grundschule Oberau
  • Grundschule an der Lessingstraße, Ingolstadt
  • Grundschule am Grünen Markt, Erding
  • Grund- und Mittelschule Huglfing

Niederbayern:

  • Grundschule Landau
  • Grundschule Abensberg
  • Mittelschule Vilshofen

Oberpfalz:

  • Konrad-Grundschule, Regensburg
  • Theobald-Schrems Grundschule, Mitterteich
  • Marienschule Grundschule, Tirschenreuth
  • Johann-Michael-Sailer-Schule, Barbing

Oberfranken:

  • Jean-Paul-Volksschule, Bayreuth
  • Volksschule Teuschnitz, Kronach
  • Sophien-Volksschule, Hof
  • Volksschule Burgebrach
  • Volksschule Unnersdorf-Grundfeld, Bad Staffelstein

Mittelfranken:

  • Grund-/ Mittelschule Pestalozzistr., Fürth
  • St. Leonhard Grundschule Nürnberg
  • Mittelschule Cadolzburg
  • Grundschule Wahlerschule
  • Grund-/ und Mittelschule Thalmässing

Unterfranken:

  • Grundschule Würzburg-Heuchelhof
  • Grundschule Arnstein
  • Volksschule Buchbrunn
  • Grundschule Kitzingen-Siedlung

Schwaben:

  • Carolina-Frieß-Volksschule, Lauingen
  • Edith-Stein-Grundschule, Memmingen
  • Gustav-Stresemann-Volksschule Sankt Mang, Kempten
  • Grundschule Deisenhausen
  • Werner-Egk-Volksschule Augsburg
  • Volksschule Kempten Nord Grundschule

An zwölf von diesen Schulen werden zudem im kommenden Schuljahr Klassen mit festem Lehrertandem eingerichtet, wenn die entsprechenden Schülerzahlen erreicht werden: Nach diesem Prinzip des Lehrertandems unterrichten aufgrund des erhöhten Förderbedarfs der Kinder und Jugendlichen jeweils zwei Lehrkräfte in diesen Klassen.

Oberbayern:

  • Heinrich-Braun-Grundschule, Trostberg
  • Grundschule an der Schrobenhausener Str., München
  • Grundschule Freilassing

Niederbayern:

  • Mittelschule Vilshofen

Oberpfalz:

  • Konrad-Grundschule, Regensburg
  • Theobald-Schrems Grundschule, Mitterteich

Oberfranken:

  • Jean-Paul-Volksschule, Bayreuth
  • Volksschule Teuschnitz, Kronach

Mittelfranken:

  • Grund-/ Mittelschule Pestalozzistr., Fürth
  • Mittelschule Cadolzburg

Unterfranken:

  • Grundschule Würzburg-Heuchelhof (2 Klassen)

Schwaben:

  • Gustav-Stresemann-Volksschule Sankt Mang, Kempten

Weitere Anträge von Schulen, das Profil "Inklusion" zu erhalten, werden derzeit geprüft.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden