Inklusion

© www.pixabay.de
Inklusion

Allen Studierenden eine Stimme geben

Projekt InclusiPHE der DHBW Karlsruhe erforscht Maßnahmen zur Steigerung des inklusiven Engagements von Studierenden. mehr

26.01.2021 Pressemeldung Duale Hochschule Baden-Württemberg

© www.pixabay.de
Kritik

Hohe Infektionswerte beim Betrieb von Kitas und Behinderteneinrichtungen

Bayern: Es ist noch nicht einmal klar, ob der Lockdown etwas gebracht hat, eine neue Virusmutation könnte alle Anstrengungen zunichtemachen, die Inzidenzwerte sind sehr hoch und in Behinderteneinrichtungen wie Werkstätten und Förderstätten wird der Betrieb ab heute wieder aufgenommen – mit „Hygiene- und Infektionsschutzkonzepten“. mehr

11.01.2021 Pressemeldung GEW Bayern

© www.pixabay.de
Erhebung

Studierende mit Behinderung

Der Anteil an Studierenden mit studienerschwerender Beeinträchtigung steigt. Sei 2012 ist der Anteil von sieben Prozent auf elf Prozent im Jahr 2016 angestiegen. mehr

08.01.2021 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Schulische Inklusion messen

Den Bewertungen einzelner Schulen durch Inspektionen liegen verschiedene Auffassungen von Inklusion zugrunde. Woran sich Schulinspektionen bei diesen Bewertungen orientieren, ist das Ergebnis politischer Aushandlungsprozesse. Expertisen von Interessensverbänden werden bei der Entwicklung der Messinstrumente kaum berücksichtigt. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

„Digitalisierung für bessere Bil­dungs­chancen und mehr Beteiligung nutzen!“

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mahnt an, dass die Digitalisierung viel stärker genutzt werden müsse, um für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen bessere Bildungschancen und mehr Beteiligungsmöglichkeiten zu schaffen. mehr

03.12.2020 Pressemeldung GEW Rheinland-Pfalz

© www.pixabay.de
Überblick

Inklusion von Menschen mit Behinderungen und digitale Bildung

Die Covid-19-Pandemie hat die Bedeutung der Digitalisierung für die Bildung besonders deutlich gemacht. Daher ist es wichtig, dass alle Menschen die Möglichkeiten der neuen Methoden und Techniken nutzen können – auch wenn sie geistig oder körperlich eingeschränkt sind. mehr

© www.pixabay.de
Diskussion

Kleine Schritte auf dem Weg zur Inklusion 

2009 trat in Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention in Kraft. Zehn Jahre später zeigt sich, dass die Bundesrepublik ihrem Ziel, alle Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam zu unterrichten, nur in kleinen Schritten näher kommt. mehr

02.12.2020 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© www.pixabay.de
Reaktion

Stellungnahme: "Inklusion an Schulen"

„Wir wissen, dass es nach der Verankerung der Inklusion im Schulgesetz vor fünf Jahren im­mer noch viel zu tun gibt und dass wir weiterhin in die bestmögliche Förderung für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf investieren müssen“, so Kultusministerin Dr. Susanne Eisen­mann zur forsa-Umfrage des VBE Baden-Württemberg zur ‚Inklusion an Schulen‘. mehr

© www.pixabay.de
Umfrage

Inklusion stockt, Fortschritt Fehlanzeige

„Die Diskrepanz zwischen dem Stellenwert, den Politik der schulischen Inklusion in Sonntagsreden einräumt, und den Ressourcen, die sie tatsächlich bereit ist, für eine gelingende Inklusion zur Verfügung zu stellen, bleibt groß", so Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung. mehr

© www.pixabay.de
Gastkommentar

Effekte der „Sonderpädagogisierung“

Wenn trotz steigender Inklusionsanteile an allgemeinen Schulen die Zahl der Kinder an Sonderschulen nicht sinkt, dann ist dies Resultat einer Bildungspolitik, die die Inklusion der Sonderpädagogik überlässt und die völkerrechtlichen Ansprüche aus der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) komplett ignoriert. mehr

30.10.2020 Artikel Dr. Brigitte Schumann