Inklusion

© www.pixabay.com
Gastkommentar

Wie der Sonderschulbesuch erzwungen wird

Es ist leider kein Einzelfall, dass die elterliche Wahrnehmung des Rechts auf inklusive Bildung als „Kindeswohlgefährdung“ umgedeutet und damit ausgehebelt wird, findet unsere Gastautorin Brigitte Schumann. mehr

09.09.2020 Artikel

© www.pixabay.com
Maskenpflicht

Schüler vom Transport zur Schule ausgeschlossen

Seit zwei Wochen gilt die strenge Maskenpflicht an Nordrhein-Westfalens Schulen. Jetzt wird deutlich: In der Umsetzung der Maskenpflicht lässt das Land einen Teil der Schülerinnen und Schüler einfach zurück, vor allem in den Förderschulen und trifft vulnerable Schülergruppen, die keine Masken tragen können. mehr

26.08.2020 Pressemeldung mittendrin e.V.

© www.pixabay.de
Inklusion

Niedersachsen baut Unterstützungszentren aus

Das Land Niedersachsen baut seine „Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren Inklusive Schule“ (RZI) weiter aus. Zum einen gehen in diesem Monat drei weitere RZI in Salzgitter, Gifhorn und im Emsland an den Start. Zum anderen stattet das Land die Unterstützungszentren bis Anfang Februar 2021 mit weiteren 27 Stellen aus. mehr

© pikselstock - stock.adobe.com
Studie

Zögerlicher Ausbau des gemeinsamen Lernens

Der Ausbau der Inklusion an deutschen Schulen kommt vielerorts nicht voran. Dabei bringt inklusiver Unterricht Lernvorteile und trifft auch auf grundsätzliche Zustimmung der Eltern, wie unsere aktuelle Studie darlegt. Dennoch lassen die aktuellen Länderprognosen zur Entwicklung von Schüler- und Lehrerzahlen bis 2030 weiteren Stillstand erwarten. mehr

26.06.2020 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

© www.pixabay.de
Bildungschancen

UNESCO-Weltbildungsbericht mit Schwerpunkt Inklusion erschienen

Obwohl sich die Weltgemeinschaft zum Ziel gesetzt hat, bis 2030 inklusive und chancengerechte Bildung für alle sicherzustellen, haben mehr als eine Viertel Milliarde Kinder und Jugendliche keinen Zugang zu Bildung. mehr

23.06.2020 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Kategorisierung untergräbt Inklusion.

Eine Studie hat am Beispiel von NRW erforscht, wie sich das Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs aus der Perspektive der beteiligten Professionen und im Verhältnis zu Inklusion darstellt. mehr

12.06.2020 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© Alexandra Roth, Mülheim
Interview

„Wir brauchen Lehrkräfte genauso wie Mediziner und Ingenieurinnen.“

Inklusion, Mehrsprachigkeit, Digitalisierung – Lehrerinnen und Lehrer stehen ständig neuen Herausforderungen gegenüber, auf die die Lehrkräftebildung reagieren muss. Andreas Müllauer und Karoline Estermann sprachen mit Prof. Dr. Isabell van Ackeren von der Universität Duisburg-Essen über die Entwicklung der Lehrerbildung in Deutschland. mehr

© www.pixabay.de
Studie

So leiden beeinträchtigte Kinder und ihre Eltern unter der Corona-Krise

Unter welchen enormen Belastungen insbesondere Familien mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen angesichts der anhaltenden COVID-19-Pandemie leiden, haben das Inclusion Technology Lab Berlin und das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT in einer Online-Umfrage erforscht. mehr

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Nothilfepaket

Über zwei Millionen Kinder von Bildung abgeschnitten

Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) fordert gemeinsam mit der Deutschen Kinderhilfe - Die ständige Kindervertretung - ein Nothilfepaket, um Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf in Zeiten der Corona-Krise eine Bildungschance zu geben. mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Das Virus deckt Konstruktionsfehler des Bildungssystems auf

Ein Ergebnis der Corona - Krise steht für Bildungsexperten ziemlich sicher fest: Die Schließung von Kitas und Schulen hat die soziale Ungleichheit und Benachteiligung  verschärft.  Wie reagiert die Bildungspolitik darauf? mehr

30.04.2020 Artikel Dr. Brigitte Schumann