Deutscher Lehrerpreis

Bildungsminister Rupprecht gratuliert Oberschul-Lehrerin aus Calau zum Deutschen Lehrerpreis 2010

Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert der Lehrerin Kathrin Dannenberg von der Robert-Schlesier-Oberschule in Calau (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) zur Ehrung mit dem Deutschen Lehrerpreis 2010. Der Deutsche Lehrerpreis, der vom Deutschen Philologenverband und von der Vodafone Stiftung ausgeschrieben wird, wurde heute in Berlin verliehen.

29.11.2010 Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Minister Rupprecht würdigt die Geschichts-, Sport- und LER-Lehrerin als "prägende Lehrerpersönlichkeit, die mit ihrer positiven Haltung sowie ihrer kompetenten Berufspraxis und ihrem außerunterrichtlichen Engagement beispielhaft und ermutigend wirkt", so Rupprecht. "Ihre Auszeichnung zeigt, dass wir im Land Brandenburg hervorragende Lehrkräfte haben."

Der "Deutsche Lehrerpreis" wird in zwei Kategorien vergeben: In der ersten Kategorie nominieren Schülerinnen und Schüler der jährlichen Abschlussklassen besonders engagierte Pädagogen, die das verantwortungsvolle Miteinander fördern und deren soziale Kompetenz sie persönlich erlebt haben. In der zweiten Kategorie "Unterricht innovativ" können sich Lehrerinnen und Lehrer mit ihren fächerübergreifenden, teamorientierten Unterrichtsprojekten bewerben.

Kathrin Dannenberg wurde von einer Jury aus Vertretern von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ausgewählt. Insgesamt zeichnete die Jury in diesem Jahr bundesweit 18 Lehrerinnen und Lehrer mit dem "Deutschen Lehrerpreis" aus. Neben der Calauer Lehrerin erhielten auch Pädagogen aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern sowie Rheinland-Pfalz die Auszeichnung.

Weitere Informationen zum Deutschen Lehrerpreis gibt es im Internet unter www.lehrerpreis.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden