Schleswig-Holstein

Bildungsstaatssekretär Zirkmann zeichnet Referenzschulen aus: "Sie schreiben eine Erfolgsgeschichte weiter"

"Abkucken erlaubt…" - unter diesem Motto haben 31 Ganztagsschulen in Schleswig-Holstein mit ihrem Engagement für die Ganztagsschulentwicklung und ihrer Arbeit vor Ort überzeugt: Sie können und wollen Beispiel für andere sein. In den Jahren 2010 bis 2012 werden die ausgewählten Schulen vorbildliche Arbeit im Referenzschulnetz "Ganztägig lernen" leisten.

21.04.2010 Pressemeldung Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein

Bildungsstaatssekretär Eckhard Zirkmann hat sie heute (21. April) bei der Auftaktveranstaltung in Kiel ausgezeichnet und betont, Ganztagsschulen seien in Schleswig-Holstein nicht mehr wegzudenken. "Die Ganztagsschulen würden mehr und mehr die Schulen der Wahl", sagte der Staatssekretär. Sie böten Zeit und Raum, um die persönlichen, kognitiven und sozialen Kompetenzen junger Menschen zu fördern und Benachteiligungen entgegen zu steuern.

Zirkmann dankte der Serviceagentur "Ganztägig lernen", die mit Informationen und Fortbildungen Qualitätsentwicklung betreibe sowie Schulen - zum Beispiel im System der Referenzschulen - miteinander verbinde. Zudem erinnerte der Bildungsstaatssekretär an die Arbeit des ersten Referenzsschulnetzwerkes in den Jahren 2007 bis 2009, in das sich 26 Schulen intensiv eingebracht hätten. "Dieser Erfolg trägt dazu bei", betonte Zirkmann, "dass das Projekt nun bis zum Jahr 2012 fortgeführt wird." Die Schulen teilten ihre Ideen mit anderen, erarbeiteten Lösungen für Probleme und übernähmen Vorbildfunktion, "Ich danke Ihnen, dass Sie diese Aufgabe übernehmen", sagte Zirkmann den Vertretern der neuen Referenzschulen, "sie schreiben eine Erfolgsgeschichte weiter."

Diese Schulen wurden als Referenzschulen "Ganztägig lernen" 2010 - 2012" ausgewählt:

  • Boy-Lornsen-Schule, Brunsbüttel
  • Förderzentrum Dithmarschen-Süd, Brunsbüttel
  • Theodor Storm Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil, Kiel
  • Toni-Jensen-Schule Kiel
  • Grund- und Regionalschule Schwarzenbek-Nordost
  • Grundschule und Gemeinschaftsschule mit Förderzentrumsteil Büchen (Offene Ganztagsschule des Schulverbandes Büchen)
  • Grundschule Müssen
  • Grund- und Gemeinschaftsschule Stecknitz
  • Kaland-Schule, Lübeck
  • Holstentor-Gemeinschaftsschule, Lübeck
  • Grund- und Hauptschule Süsel
  • Albert-Schweitzer-Schule, Wedel
  • Grundschule Bickbargen, Halstenbek
  • Gemeinschaftsschule Halstenbek
  • Grund- und Hauptschule Probsteierhagen
  • Grund- und Gemeinschaftsschule der Stadt Rendsburg, Europaschule
  • Eichendorff Schule, Kronshagen
  • Gemeinschaftsschule mit Grundschulteil und Förderzentrum Handewitt
  • Regenbogenschule Satrup
  • Schule im Autal, Sieverstedt
  • Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt
  • Poul-Due-Jensen-Schule, Wahlstedt
  • Gemeinschaftsschule Harksheide
  • Fehrs-Schule, Itzehoe
  • Anne-Frank-Schule Bargteheide
  • Offene Ganztagsschulen des Schulverbandes Trittau (vier Schulen)
  • Stadtschule Bad Oldesloe

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden