Event planen & selbstständig Lernen: Lehrmaterial für professionelles Handeln

Eigenverantwortlich eine Veranstaltung planen und durchführen? Das verlangt strukturelles Handeln.  Mit dem Unterrichtsmaterial „Die Schulfestfirma“ des Bundeszentrums für Ernährung lernen Schülerinnen und Schüler nicht nur strukturierte Eventplanung, sondern erwerben auch berufliche Handlungskompetenz.

18.07.2019 Bundesweit Pressemeldung Bundeszentrum für Ernährung
  • © Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Lehrkräfte nutzen die Sommerferien neben der verdienten Erholung auch zur Unterrichtsvorbereitung für das nächste Schuljahr. Mit dem Unterrichtsmaterial „Die Schulfestfirma“ des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) fällt das besonders leicht, denn hier gestaltet die Klasse ihre Aufgaben selbst mit. Die Lehrkraft moderiert während des mehrwöchigen Projekts lediglich die ersten und letzten Stunden im Klassenverband. Das BZfE unterstützt sie mit Materialien, für ein langfristiges projektorientiertes Lernen im Unterricht.

Planen, Organisieren und Reflektieren

Die Idee der BZfE-Unterrichtsmaterialien: Die Schülerinnen und Schüler sollen im Zuge des Projekts eine eigene Veranstaltung wie beispielsweise einen Weihnachtsmarkt auf die Beine stellen. Nach der Einführung durch die Lehrkraft arbeiten sie in der Ausführungsphase in Expertengruppen an der Eventumsetzung und können so wertvolle Erfahrungen sammeln. Die Projektarbeit macht die Schülerinnen und Schüler für Alltags- und Berufssituationen fit und verknüpft dabei Verbraucherbildung mit wirtschaftlichen Aspekten. Durch die ständige Arbeit in Expertengruppen werden die Projektteilnehmer dazu ermutigt, eigene Wege auszuprobieren, die den Anforderungen eines Arbeitsalltags ähneln. Nach der Veranstaltung sollen die Schülerinnen und Schüler ihre Arbeit und ihren Erfolg reflektieren, um eigene Stärken und Schwächen zu erkennen. Positiver Zusatzeffekt: Ein erfolgreich organisiertes Event bringt außerdem Spaß und erfüllt mit Stolz. 

Die Vorteile von „Die Schulfestfirma“ im Überblick

  • Lehrkräfte werden entlastet, weil die Schülerinnen und Schüler größtenteils selbstständig arbeiten.
  • Das Material integriert eine umfangreiche Projektarbeit in den fest getakteten Schulalltag.
  • Im Projekt Erlerntes kann im Berufsleben wieder angewandt werden. 

Das Material bietet neben einer Anleitung insgesamt 29 doppelseitige Kompetenzkarten und 11 Arbeitsblätter. Es eignet sich für den Einsatz an weiterführenden Schulen. In der Sekundarstufe II findet es vor allem Verwendung in Fachklassen und berufsvorbereitenden Bildungsgängen, in Berufsschulen oder in Berufskollegs. Dazu kann es auch in Fächern wie Verbraucherbildung oder Hauswirtschaft eingesetzt werden

Das Unterrichtsmaterial „Die Schulfestfirma“ steht hier zum Download bereit.

Alle Medien des Bundeszentrums für Ernährung gibt es im www.ble-medienservice.de 

Mehr zum Thema: https://www.bzfe.de/inhalt/ein-schulfest-organisieren-33068.html

Ansprechpartner

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Bundeszentrum für Ernährung (BZfE)
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Harald Seitz
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Telefon: +49 228 8499-123
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@bzfe.de
Web: www.bzfe.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden