Große Resonanz auf GEW-Angebot für Schulleiter

(EuW) Die GEW Sachsen-Anhalt hatte in den vergangenen vier Wochen unter dem Titel "Wegweiser für den Schulalltag" fünf Veranstaltungen in Magdeburg, Stendal, Halberstadt, Dessau und Halle für Schulleiter angeboten. Die Serie fand am 20. Februar in Halle ihren Abschluss.

21.02.2008 Sachsen-Anhalt Pressemeldung GEW Sachsen-Anhalt

Mehr als 250 Kolleginnen und Kollegen aus den ca. 950 Grund-, Sekundar-, Gesamt- und berufsbildenden Schulen sowie Gymnasien haben insgesamt die Einladung der Bildungsgewerkschaft angenommen.

In Vorträgen und Debatten wurde nach Orientierung im immer dichter werdenden Dschungel von Erlassen und Verordnungen gesucht. "Diese Art der Information wünschte ich mir öfter von meinem Arbeitgeber" formulierte ein Teilnehmer in Magdeburg. "Ich wünsche mir mehr solche Veranstaltungen wie heute, in denen es um für Schulleiter wichtige Themen geht, zu denen man weder vom Landesverwaltungsamt noch vom Ministerium etwas erfährt," sagte eine Kollegin in Halle.

Andere Effekte waren der Austausch zwischen Schulleitern der verschiedenen Schulformen.

"Wir hoffen mit dieser Art von Veranstaltungen auch zukünftig die Schulleitungen zu ermutigen, eigenständige Entscheidungen im Interesse einer guten Bildung der Kinder und Jugendlichen in kollegialer Atmosphäre zu treffen", sagte Eva Gerth, die stellvertretende Landesvorsitzende der GEW.

Ansprechpartner

GEW Sachsen-Anhalt

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden