Grundschule: Verbesserungen für jahrgangsübergreifenden Unterricht

Die Grundschulen mit jahrgangsgemischten Klassen erhalten jetzt je nach Klassengröße automatisch zusätzliche Lehrerstunden. "Endlich müssen die Schulen nicht mehr um jede einzelne Stunde mit ihrem Schulamt feilschen. Allerdings gibt es immer noch kein Fortbildungskonzept für die Einführung des jahrgangsübergreifenden Unterrichts. Wieder einmal müssen die Grundschullehrkräfte in eigener Initiative neue Ideen umsetzen", sagte Rainer Dahlem, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), am Donnerstag (02.11.) in Stuttgart.

02.11.2006 Baden-Württemberg Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Die etwa 2.500 Grundschulen wurden jetzt vom Kultusministerium über die neuen Regelungen informiert. Für Klassengrößen bis zu zwanzig Schüler/innen sind zwei zusätzliche Stunden vorgesehen. Für Klassen mit 21 bis 24 Kindern soll es drei, ab 25 Kindern vier Extrastunden geben.

Ursprünglich wollte das Kultusministerium für alle Grundschulen jahrgangsgemischten Unterricht einführen. Dadurch wären aber an vielen Schulen die Klassen größer geworden. Nach Protesten von Eltern und der GEW bleibt es den Schulen auch weiterhin selbst überlassen, ob sie jahrgangsübergreifenden Unterricht einführen wollen oder die ersten beiden Klassen weiter getrennt unterrichten.

In Baden-Württemberg gilt der Klassenteiler 31 in der Grundschule, bei jahrgangsgemischten Klassen wird der Teiler 28 angewendet. Die GEW setzt sich generell für kleinere Klassen ein und will als ersten Schritt erreichen, dass der Klassenteiler 28 für alle ersten und zweiten Klassen gilt. Im Juli hat eine Arbeitsgruppe "Schulanfang auf neuen Wegen" dem Kultusministerium empfohlen, den Teiler 25 für jahrgangsgemischte Klassen einzuführen.

Ansprechpartner

GEW Baden-Württemberg

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden