Handyfilme des Schülerwettbewerbs Español-móvil im Vorprogramm des Schulfilmfestivals cinescuela in Bonn

Vom 6. bis 20. November findet im Kino in der Brotfabrik Bonn-Beuel und im LVR-Landes-Museum Bonn zum neunten Mal das spanischsprachige Schulfilmfestival cinescuela statt. Gezeigt werden spanische und lateinamerikanische Spiel- und Dokumentarfilme, die in der Originalfassung mit Untertiteln gezeigt werden. Mit im Programm sind auch die sechs Gewinnerfilme des Schülerwettbewerbs Español-móvil 2015. Die Filme der Schulklassen aus Wuppertal-Vohwinkel, Neuwerk-Mönchengladbach, Wächtersbach, Köln, Bedburg und Dießen werden auf der Kinoleinwand als Vorfilme im Festivalprogramm gezeigt.

13.11.2015 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

In den Filmen des Handyfilmwettbewerbs Español-móvil, der alljährlich vom Cornelsen Verlag und der Bildungsabteilung der spanischen Botschaft in Deutschland veranstaltet wird, werden die Schüler selbst zu Regisseuren und Schauspielern. Die dreiminütigen Schülerarbeiten überzeugen durch Originalität, Spaß und Professionalität. Sie stellen unter Beweis, dass nicht nur das Sehen, sondern auch das Drehen von Filmen viel für den Spanischunterricht und das Verständnis des Mediums Film bringen kann. Deshalb haben die Veranstalter vom Schulfilmfestival cinescuela eine Auswahl der besten Filme von Español-móvil in ihr Kino-Programm aufgenommen.

Alle Infos zur neuen Ausschreibungsrunde des Spanischwettbewerbs von Cornelsen unter:
www.cornelsen.de/espanol-movil/

Informationen zum Filmfestival in Bonn unter:
www.foerderverein-filmkultur.de/cinescuela-2015/

Initiatoren von Español-móvil

Bildungsabteilung der Botschaft von Spanien

Die Bildungsabteilung ist die Vertretung des spanischen Ministeriums für Bildung, Kultur und Sport in Deutschland. Sie ist Teil der Botschaft von Spanien in Berlin. Zu den Aufgaben gehören die Verbreitung der spanischen Sprache im deutschen Bildungssystem, beispielsweise durch Weiterbildungsprogramme für Spanischlehrkräfte, bilinguale Pilotprojekte (secciones españolas), muttersprachlichen Ergänzungsunterricht, Kooperationen mit Universitäten, Informationsveranstaltungen und pädagogischen Tagungen.
www.educacion.gob.es/exterior/al

Cornelsen Verlag

Das Engagement für das Lernen von Fremdsprachen ist bei Cornelsen historisch geprägt. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt der Cornelsen Verlag zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien in Deutschland und ist fester Bestandteil der Bildungslandschaft. Mit einem Komplettangebot für alle Fächer, Schulformen, Bundesländer, zahlreichen Initiativen und Pilotprojekten leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Qualität von Schule und Unterricht. Das Verlagsprogramm umfasst über 17.000 Titel, darunter Lehrwerke, Selbstlernmaterialien, digitale Medien und eLearning-Angebote sowie Nachschlagewerke und Fachliteratur. Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe.
www.cornelsen.de/spanisch

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden