Hueber Verlag bietet digitale Lesungen zum Bundesweiten Vorlesetag an

Zum Bundesweiten Vorlesetag am 19. November 2021 bietet der Hueber Verlag mit seinen Partnern Edition bi:libri und Cox Verlag kostenfrei digitale Lesungen von zweisprachigen Kinderbüchern an.

15.11.2021 Bundesweit Pressemeldung Hueber Verlag GmbH & Co. KG
  • © Hueber Verlag

Am 19. November 2021 veranstalten die Initiatoren Stiftung Lesen, DIE ZEIT sowie Deutsche Bahn Stiftung zum 18. Mal den Bundesweiten Vorlesetag unter dem Jahresmotto "Freundschaft und Zusammenhalt“. Bei diesen Veranstaltungen können Vorlesende mit ihren kleinen Zuhörer:innen in die Welt der Bücher eintauchen.

Der Hueber Verlag nimmt wieder gemeinsam mit seinen Vertriebspartnern Edition bi:libri und  Cox Verlag mit jeweils einer digitalen Lesung teil. Das zweisprachige Kinderbuch Wem gehört der Schuh? wird in Deutsch – Englisch von Kristy Koth, Verlegerin der Edition bi:libri sowie Profi-Sprecher Sebastian Prittwitz, vorgelesen. Das Buch mit Maus, Frosch, Igel, Eichhörnchen und Hase erzählt eine Geschichte über den Wert der Dinge, Fantasie, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt…

In Emmi Cox Nebel im Wacholder-Wald folgt die Protagonistin dem Kräutermädchen in den Wald und lernt bei ihr viel über Wacholder. Gelesen werden einige Lektionen aus dem Buch von der Verlegerin, Autorin und Buchhändlerin Solveig Ariane Prusko sowie Frau Christina Meffert in Deutsch und Englisch.

Die Lesungen werden über den Bundesweiten Vorlesetag hinaus eine Woche digital zur Verfügung stehen. Somit haben die Kinder die Möglichkeit auch über diesen Tag hinaus sich diese in Ruhe anzusehen und die Freude am Lesen in zweisprachigen Kinderbüchern zu entdecken.  Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Lesungen am Vorlesetag in Ihren Unterricht mit einbinden.

Ansprechpartner

Hueber Verlag GmbH & Co. KG
Bettina Henkelmann
Baubergerstraße 30
80992 München
Telefon: +49 (0) 89 96 02 – 262
E-Mail: henkelmann@hueber.de
Web: www.hueber.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden