Internationale Tagung zur Ganztagsschule in Forchheim am 28./29. Februar 2008

Das Bayerische Kultusministerium lädt gemeinsam mit den Lehrerbildungszentren der Universitäten Bamberg und Würzburg sowie dem Verein Forsprung zu einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Ganztagsschule. Forschung, Erfahrungen, Praxis" am 28./29. Februar nach Forchheim ein.

22.02.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Lehrer aller Schularten, pädagogische Mitarbeiter, Eltern, Wissenschaftler, Jugendarbeiter und Interessierte diskutieren die Chancen der Ganztagsschule im Hinblick auf Integration und individuelle Förderung. Deutsche und skandinavische Bildungswissenschaftler beleuchten die Möglichkeiten und das Veränderungspotential der Ganztagsschule vor dem Hintergrund des Schulsystems.

Bayern hat in den jüngsten Jahren das Ganztagsangebot an Bayerischen Schulen deutlich ausgeweitet. Der seit September 2006 laufende Schulversuch "Gebundene Ganztagsgrundschule" wurde zum Beispiel um 30 neue Standorte auf 40 Schulen ausgedehnt. An zusätzlich 100 Hauptschulen gibt es seit dem laufenden Schuljahr gebundene Ganztagsangebote - damit wurde die Anzahl der Ganztagshauptschulen von 62 auf 162 mehr als verdoppelt. An über 800 Schulen gibt es darüber hinaus offene Ganztagsangebote.

Informationen und Anmeldung über: www.zfl.uni-wuerzburg.de oder unter 0931/888 4862.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden