Individuelle Förderung

© www.pixabay.de
Förderprogramm

Großes Interesse an Hessens schulischen Ferienlernangeboten

„Bereits nach einer Woche Schulferien wird deutlich, wie gefragt unsere freiwilligen Lernangebote für Schülerinnen und Schüler mit Nachholbedarf sind“, brachte Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz seine Begeisterung über die außergewöhnlich hohen Anmeldezahlen zu den Ferienprogrammen des Landes heute zum Ausdruck. mehr

14.07.2020 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© Africa Studio - stock.adobe.com
Förderung

Mittel aus dem „Sofortausstattungspro­gramm“ für digitales Lernen beantragen

Ab dem 20. Juli können die schleswig-holsteinischen Schulträger Mittel aus dem „Sofortausstattungsprogramm“ des Bundes und Landes für digitales Lernen beantragen. Insgesamt stehen 18,73 Millionen Euro zur Verfügung, um digitale Endgeräte wie Laptops, Notebooks oder Tablets für die Schulen zu beschaffen. mehr

© Studienkreis

Corona und Schule: Jugendliche fühlen sich nicht gehört

Geht es um Schule und Corona, wird eine Expertengruppe nur selten gefragt: die Schüler selbst. Das Nachhilfeinstitut Studienkreis hat mit der Instagram-Aktion #meincoronaalltag ihre Hoffnungen, Erfahrungen und Sorgen eingesammelt. Das Ergebnis: Kinder und Jugendliche fühlen sich von der Politik nicht gehört, obwohl sie sich gerne einbringen würden. mehr

17.06.2020 Pressemeldung Studienkreis

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Prien: „Sommerangebote bieten individuelle Förderung in Coronazeiten.“

„Mit dem Lernsommer.SH 2020 bauen wir Brücken von diesem Schuljahr ins nächste“, betonte Karin Prien am Rande der gestrigen Sitzung des Bildungsausschusses im schleswig-holsteinischen Landtag. mehr

© www.pixabay.de
Schutz

Kinder in Not brauchen in der Krise besondere Unterstützung

„Wir machen uns große Sorgen. Die Schulschließungen verstärken bestehende Notlagen. Da müssen wir gerade alle mehr denn je gemeinsam hinsehen – und die Politik zum Handeln bringen. Kinderschutz muss eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein“, fordert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). mehr

© Ernst Klett Verlag GmbH

Klett und Stiftung Lesen starten gemeinsame Initiative zur Leseförderung

Knapp 25 Prozent aller Viertklässlerinnen und Viertklässler haben keine ausreichenden Lesekompetenzen. Um Grundschullehrkräfte in der Leseförderung zu unterstützen, bündeln der Ernst Klett Verlag und die Stiftung Lesen ihr lesedidaktisches und unterrichtspraktisches Know-how. mehr

13.03.2020 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

© Hagenguth/DAAD
Förderung

Zwölf Hochschulprojekte zur Integration geflüchteter Studierender

Fokus auf Lehrerbildung und akademischer Nachqualifizierung: Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW investiert bis 2022 insgesamt 26 Millionen Euro in NRWege-Programme. mehr

© Karg-Stiftung

Was Sie immer schon über Hochbegabung wissen wollten

In Mecklenburg-Vorpommern soll die Hochbegabung von Kindern so früh wie möglich erkannt und gezielt gefördert werden. Das Land hat nun in Zusammenarbeit mit der Karg-Stiftung einen Ratgeber für pädagogische Fachkräfte herausgegeben, wie sie hochbegabte Schülerinnen und Schüler erkennen und von Anfang an fördern können. mehr

14.02.2020 Pressemeldung Karg-Stiftung

© Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

Schulserviceportal Jugend und Finanzen

Videos können komplexe Sachverhalte einfach und anschaulich vermitteln. Das trifft auch für Fragen zu den Themen Geld, Wirtschaft und Finanzen zu. Deshalb stellt das Schulserviceportal „Jugend und Finanzen“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken zu ökonomischen Fragestellungen Videoclips bereit. mehr

© www.pixabay.de
Konzept

Fortführung der Berufseinstiegsbegleitung

Seit 2009 gibt es das Angebot der Berufseinstiegsbegleitung für Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg, die den Förder- oder den Hauptschulabschluss anstreben. Da der Bund im vergangenen Jahr seinen Ausstieg aus der Finanzierung zum Ende des Jahres 2019 angekündigt hat, ist eine Modifizierung des Angebots notwendig. mehr