Individuelle Förderung

© www.pixabay.de
Statistik

Höchststand an Kindswohlgefährdungen

Das Thüringer Landesamt für Statistik hat am Dienstag die aktuellen Zahlen zur Kindswohlgefährdungseinschätzung veröffentlicht. Landesbeauftragte für den Kinderschutz zum neuen Höchststand an Kindswohlgefährdungen: „Schulen, Kindergärten und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe müssen geöffnet bleiben.“ mehr

© Kinga/Shutterstock
Langzeitstudie

"Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen ist auf gutem Weg"

Die 2016 gestartete Langzeitstudie ReGES befasst sich mit der Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in das deutsche Bildungssystem. Die erhobenen Daten stehen ab sofort für weitere Forschung bereit. mehr

© www.pixabay.com
Kooperation

Landesregierung fördert interdisziplinäre Forschung

Das Land NRW stärkt interdisziplinäre Forschungskooperationen an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Insgesamt 13 Projekte werden im Programm „Fokus Forschung HAW-Kooperation“ gefördert. mehr

© www.pixabay.de
Corona-Umfrage

Mehr als ein Viertel der 10- bis 16-Jährigen attestiert sich Lernrückstände

Telekom-Stiftung mit zweiter Umfrage zum Lernverständnis von 10- bis 16-Jährigen – 27 Prozent der Kinder und Jugendlichen nehmen selbst große Lernrückstände wahr – Selbständigkeit und Selbstorganisation haben sich verbessert - Corona hat Bildungsunterschiede deutlich gemacht – Schule hat als Lernort an Bedeutung gewonnen. mehr

08.07.2021 Pressemeldung Deutsche Telekom Stiftung

© pikselstock - stock.adobe.com
Interview

Lebenslänglich abgehängt

Bildung schafft Chancen – aber nicht für alle. Manche Kinder sind von Beginn an chancenlos. Wie Schulen darauf reagieren müssen. Ein Interview von Tina Sprung mehr

© 2017 LStockStudio/Shutterstock
Forschung

Bildungschancen benachteiligter Kinder verbessern

In 13 Projekten erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Konzepte, um Bildungsbarrieren von benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu reduzieren. mehr

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Bildungsinvestition

Landesprogramm „Extra-Zeit zum Lernen“ wird ausgeweitet

Um Schülerinnen und Schülern das gezielte Aufholen pandemiebedingter Lernrückstände zu ermöglichen, stellen Bund und Land NRW bis 2022 insgesamt 430 Millionen Euro zur Verfügung. mehr

© www.pixabay.com
Corona

Bericht zur Chancengerechtigkeit an Schulen in der Pandemie

Berlin: Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, hat dem Senat gestern den zweiten „Bericht zur Chancengleichheit an Schulen in Zeiten von Corona“ vorgelegt. Der Bericht nimmt Bezug auf die pandemiebedingte Sonderbelastung der Schulen und wird dem Abgeordnetenhaus vorgelegt. mehr

23.06.2021 Pressemeldung Senatskanzlei Berlin

© www.pixabay.com

Der Vermittlungsgutschein - Formen, Anträge und Kosten

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist eines der effektivsten Förderinstrumente der Bundesagentur für Arbeit für die Wiedereingliederung von Arbeitssuchenden in die Arbeitswelt. Der AVGS bietet unterschiedliche Fördermöglichkeiten für den Weg aus der Arbeitslosigkeit und zurück in das Berufsleben. mehr

17.06.2021 Pressemeldung WBS Training AG

© Karg-Stiftung

Das Saarland legt den Grundstein für die frühe Begabtenförderung

In den ersten Lebensjahren werden die Weichen für die Entwicklung eines Kindes gestellt. Die Frühpädagogik erfüllt daher eine wichtige Aufgabe, im Saarland werden nun Kitas Teil des Netzwerks zur Förderung begabter Kinder. mehr

16.06.2021 Pressemeldung Karg-Stiftung