Lehrer stärken

Lehrerinnen und Lehrer leisten eine ganze Menge. Weit mehr als viele glauben. Genau deshalb setzt sich Cornelsen mit einer Kampagne für mehr Wertschätzung und Anerkennung des Lehrerberufs ein. Die Website [www.das-leisten-lehrer.de](http://www.das-leisten-lehrer.de) informiert über die täglichen Herausforderungen an Schule und lässt Lehrkräfte in Erfahrungsberichten und Unterrichtseinblicken selbst zu Wort kommen. Schülerstimmen zu ihren Lieblingslehrern und verschiedene Mitmach-Aktionen wie die Wahl der lästigsten Zeitfresser oder ein Geschichten-Wettbewerb zu prägenden Lehrer-Begegnungen runden das Angebot ab.

21.03.2014 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Von Lehrerinnen und Lehrern wird viel erwartet: Sie sollen über sicheres Fachwissen verfügen, sozial kompetent sein, individuell fördern, didaktische Vielfalt zeigen, Medien sinnvoll verbinden und Reformen umsetzen. Und die Praxis? Ein Ausschnitt:

180 Namen müssen sich Lehrerinnen und Lehrer im Jahr merken – darunter Mobbing-Opfer, ADHS-Fälle und Totalverweigerer. Und alle wollen verstanden und individuell gefördert werden.

412 Stunden macht statistisch die Gesamtlänge aller Elterntelefonate im Jahr aus. Nicht alle Eltern wollen mit den Lehrern ihrer Kinder zusammenarbeiten.

92 Zusatzverpflichtungen wie Streitschlichtung, Klassenfahrten, Vertretungsstunden, IT-Wartung, Evaluationen rauben wertvolle Zeit fürs Unterrichten.

Seit 65 Jahren arbeitet Cornelsen Seite an Seite mit Lehrern für einen besseren Unterricht. Der Verlag entwickelt curricular aufgebaute Bildungsmedien, die unterstützen, Unterricht für jeden einzelnen Schüler optimal zu gestalten. Cornelsen weiß, was Lehrerinnen und Lehrer leisten. Mit www.das-leisten-lehrer.de schafft der Verlag eine Plattform, die Eltern über Schule heute informiert und auf der sich Lehrer über aktuelle Herausforderungen wie Umgang mit anhaltendem Lärm, individueller Förderung, Elternarbeit und vieles mehr austauschen können.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden