Naturwissenschaften alltagsnah entdecken: Klick!-Experimentierboxen für den lebendigen Unterricht

Warum leuchten Glühbirnen, welche Stoffe leiten Strom oder wie wird aus Eis Wasserdampf? Was zieht Magneten an oder wie funktioniert die Fahrradbeleuchtung? Will man Jugendliche für Naturwissenschaften begeistern und ihre Neugier wecken, braucht es alltagsnahe Phänomene, die die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler tangieren und problemorientierte Fragen aufwerfen. Diesem Konzept folgen die Experimentierboxen Klick! 5/6 und 7/8 von Cornelsen Experimenta.

24.02.2011 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Abgestimmt auf zentrale Lehrplaninhalte und mit verständlich erläuterten Fachmethoden und -wörtern, steht das selbst entdeckende Lernen und Ausprobieren im Vordergrund. Im Unterricht eine Taschenlampe selber bauen oder eine Hautcreme herstellen – mit den Klick!-Experimentierboxen können alle wichtigen Themen aus der Biologie, Chemie und Physik der Jahrgangsstufen 5 bis 8 erschlossen werden. Das Material ist auf die Erfordernisse der Förderschule angepasst: viele Gegenstände sind aus dem täglichen Gebrauch bekannt. Ergänzt werden sie durch naturwissenschaftliche Arbeitsgeräte für bis zu zwölf Schüler je Klasse.

Die Experimentierbox Klick! 5/6 bietet 22 Versuchsanleitungen und Projekte, die Box für Siebt- und Achtklässler versammelt 31 Experimente aus der Alltagswelt. Das Ordnungs-system ermöglicht einen schnellen Versuchsaufbau. Die Experimentierboxen bieten genügend Material für drei kleinere, differenzierende Lerngruppen gleichzeitig und sind abgestimmt auf die Klick!-Lehrwerke (Cornelsen Verlag, je 7,25 Euro) für die Förderschule. Auch fachfremd unterrichtende Lehrkräfte können mit Hilfe der Boxen naturwissenschaft-liche Experimente im Unterricht durchführen lassen – begleitende Anleitungshefte bieten Kopiervorlagen sowie Praxis- und Fachinformationen. Alle für die Versuche notwendigen Materialien sind in der Box enthalten. Die zeitaufwändige Beschaffung entfällt.

www.corex.de

Kurzportrait Cornelsen Experimenta:

Der Lehrmedienproduzent Cornelsen Experimenta entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Lehrgeräte für Schülerexperimente und Demonstrationen im naturwissenschaftlichen Unterricht in der Primarstufe und an weiterführenden Schulen. Die Lehrmittel werden durch den ISO9001:2008 zertifizierten Betrieb in Deutschland gefertigt und international vertrieben. Das 1946 als Gambke-Lehrmittel gegründete Unternehmen gehört seit 1970 zur Cornelsen Verlagsgruppe und wird heute mit den Marken Cornelsen, Cornelsen Scriptor, Duden Schulbuch, Oldenbourg/bsv/Patmos, Verlag an der Ruhr sowie Volk und Wissen in den Cornelsen Schulverlagen gebündelt.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden