Neue Pausenmehrzweckhalle: 2,7 Millionen Euro für Luruper Ganztagsschulen

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig weiht heute Nachmittag während eines Festakts die neue Pausenmehrzweckhalle und Aula des Goethe-Gymnasiums und der Grund-, Haupt- und Realschule Langbargheide ein. Die beiden Ganztagsschulen in Hamburg-Lurup werden in dem 2,7 Millionen Euro teuren Neubau künftig unter anderem den Mittagstisch für ihre rund 1200 Schüler anbieten. Der neue Bau wurde aus Mitteln der Bildungs- und Stadtentwicklungsbehörde sowie des Bezirks Altona errichtet und soll auch als Zentrum kultureller Aktivitäten im Hamburger Westen genutzt werden.

22.06.2007 Hamburg Pressemeldung Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB)

Die Behörde für Bildung und Sport hat damit auf dem Luruper Schulgelände nach der Grundsanierung der großen Sporthalle anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2006 und der Wiederherstellung des Sportplatzes innerhalb kurzer Zeit bereits das dritte Großprojekt finanziert.

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig: "Dieser Bau ist moderner Ausdruck der Öffnung von Schulen zum Stadtteil und zu allen Menschen, die in ihm leben."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden