#Neuland - 40.000 Jahre Medienkompetenz

Wie sie vielleicht in diesen Tagen auch der Presse entnommen haben, hat eine junge Schülerin auf Twitter unlängst eine [Diskussion](http://www.yaez.de/Lernen/4042-Nainablabla-Ministerium-bezieht-Stellung.html) um die Kompetenzen, die heute in der Schule vermittelt werden, losgetreten.

23.01.2015 Pressemeldung Helliwood media & education

Darüber, dass zum Beispiel Medienkompetenz auch in der Schule eine Rolle spielen muss, sind sich viele Experten einig. Vor allem die Heranführung an einen souveränen und bewussten Umgang mit neuen Medien soll verstärkt im Unterricht vermittelt werden.

Doch was ist Medienkompetenz? Und wie verändern Facebook, Whatsapp und Co eigentlich das soziale Miteinander in der Schule und Zuhause?

Das am 5. Januar 2015 erschienene Buch #Neuland - 40.000 Jahre Medienkompetenz von Thomas Schmidt liefert Antworten auf diese brennenden Fragen, die sich Eltern und Lehrer täglich stellen.

Der Medienexperte Thomas Schmidt macht durch die Rückbesinnung auf die eigenen Fähigkeiten Mut, die Herausforderungen des #Neulands anzunehmen, er gibt konkrete Tipps, welche Fallen im #Neuland lauern, und zeigt, wie man sich kompetent auf neuem Terrain bewegt, sowie Grenzen und Gefahren erkennt.

  • "Neuland: 40.000 Jahre Medienkompetenz" von Thomas Schmidt
  • VÖ: 5. Januar 2015, 208 Seiten.
  • Verlag: BusinessVillage

 

 

Der Blog zum Buch: www.wapoid.de

 

 

Ansprechpartner

Helliwood media & education im fjs e.V.
Kontakt: Ana Julia Alexandru
Marchlewskistraße 27
10243 Berlin
Telefon: 49 30 2938 1680
Fax: 49 30 2938 1689
E-Mail: info@helliwood.de
Web: www.helliwood.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden