Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteiner wollen G 9

Die "Elterninitiative G9-jetzt" hat heute (30. Juni) Bildungsminister Dr. Ekkehard Klug mit fast 21.500 Unterschriften ein kraftvolles Votum für den neunjährigen gymnasialen Bildungsweg (G9) vorgelegt. "Das ist ein wirkliches beachtliches Ergebnis Ihrer Befragung, das mich sehr beeindruckt", sagte Klug den Initiatoren.

29.06.2010 Pressemeldung Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein
  • © MBK

Bildungsminister Klug bedankte sich für das beeindruckende Votum für G9 und betonte, die Initiative habe bei ihrem Besuch im Ministerium einige gute Gründe dafür genannt, dass die von ihm geplante Änderung des Schulgesetzes einem breiten Wunsch der schleswig-holsteinischen Eltern entspreche. Denn mit der vorgesehenen Änderung des Schulgesetzes soll vom Schuljahr 2011/12 an neben G8 auch der G9 angeboten werden können, wenn ein Gymnasium dies will.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden