Unterrichtsbetrieb am Tag des MVG-Streiks

Anlässlich des für den 15.9.2005 im öffentlichen Nahverkehr geplanten Streiks bei den städtischen Verkehrsbetrieben Münchens hat das Kultusministerium die Schulen in München und den umliegenden Landkreisen gebeten, am Streiktag den Unterricht im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten aufrecht zu erhalten.

13.09.2005 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Einige Schülerinnen und Schüler, die einen weiteren Schulweg haben, können womöglich gar nicht oder nur mit Verspätung zum Unterricht erscheinen. Die Schulen sollen eine Regelung zur Meldung dieser Absenzen selbständig vereinbaren. Die Lehrkräfte sollten sicherstellen, dass sie selbst am Streiktag mit eigenen Transportmitteln zur Schule kommen können. Da am Streiktag mit sehr starkem Straßenverkehr gerechnet werden muss, kann die Bildung von Fahrgemeinschaften hilfreich sein.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden