Vom Eselsohr zum rechtwinkligen Dreieck

Wenn aus einer einfachen Papierfalte eine Tangente wird oder gar das delische Problem erklärt werden kann, dann befindet man sich mitten in der Welt der Papierfaltung.

23.04.2013 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

Für den Mathematikunterricht der Klassen 5 bis 12 ist beim Ernst Klett Verlag jetzt ein Arbeitsbuch mit Kopiervorlagen zum Papierfalten erschienen. Mithilfe der Faltübungen zu geometrischen Themen und algebraischen Inhalten können Schülerinnen und Schüler mathematische Zusammenhänge kreativ entdecken und handlungsorientiert begreifen lernen.

Die didaktischen Möglichkeiten, über Faltungen Mathematik zu entdecken, gewinnen seit einigen Jahren an Bedeutung. So lassen sich über das eigenständige Falten fast alle üblichen Begriffe der Mittelstufen-Geometrie erklären: Winkelhalbierende, Mittelsenkrechte, Seitenhalbierende, Lot oder besondere Winkel. Mit etwas anspruchsvolleren Faltungen gelingen sogar Falt-Konstruktionen, die sich mit den klassischen Hilfsmitteln des Mathematikunterrichts nicht durchführen lassen.

In dem nun erschienenen 160 Seiten umfassenden Arbeitsbuch "Papierfalten im Mathematikunterricht 5-12" finden sich Aufgaben mit jeweils unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Den Anfang bilden Übungen zur Achsenspiegelungen und Achsensymmetrieren, über Inkreise eines Dreiecks bis hin zu Übungen mit ähnlichen Dreiecken, analytischer Geometrie und Raumgeometrie. Alle Übungen sind durchweg so ausgewählt, dass sie sich im Klassenverband ohne Vorkenntnisse im Papierfalten gut durchführen lassen. Die Lehrerseite zu jeder Faltübung stellt Materialangaben, Lösungen, Hinweise zur Durchführung und alternative Arbeitsaufträge bereit. Das Falten von Papier ergänzt die klassischen Hilfsmittel Zirkel und Lineal im Mathematikunterricht.

Moderner Unterricht, Papierfalten im Mathematikunterricht 5-12
(160 S., ISBN 978-3-12-720062-1, 23,95 €). In gleicher Reihe erschienen ist auch das Arbeitsbuch Mathematik im Freien (ISBN 978-3-12-720061-4).

Ansprechpartner

Ernst Klett Verlag GmbH
Anja Vrachliotis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-1166
Fax: +49 711 6672-2010
E-Mail: pr@klett.de
Web: www.klett.de/


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden