Wie können Lehrerinnen und Lehrer Mobbing beenden? "Erste-Hilfe-Koffer" mit Unterstützung für den Lehreralltag

"Einer meiner Schüler wird gemobbt! Was soll ich tun? Und was sollte ich lieber lassen?" Lehrkräfte, die sich diese Fragen stellen müssen, haben keine leichte Aufgabe vor sich. Denn Mobbing ist ein Problem, das nicht unterschätzt werden darf. Wenn der Fall eintritt, muss gezielt gehandelt werden. Der Band *Mobbing beenden* aus der neuen Reihe *Erste-Hilfe-Koffer* unterstützt dabei, die Situation zu analysieren und sicher und zügig die richtigen Maßnahmen auszuwählen.

16.09.2013 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Bevor gehandelt wird, sollte sich jede Lehrkraft fragen, ob tatsächlich ein Mobbingfall vorliegt oder ob bewährte Verfahren der Streitschlichtung helfen können. Auf Mobbing weisen etwa eine Täter-Opfer-Struktur und ein länger anhaltender Vorgang hin. Bei dieser Klärung hilft der Erste-Hilfe-Koffer mit einem Teil zur Problemanalyse. Hier werden im nächsten Schritt auch verschiedene Interventionsmethoden vorgestellt, die je nach Art und Schwere des Falls eingesetzt werden können, etwa der No blame approach für erstmals auffällige Schüler oder die Farsta-Methode bei Wiederholungstätern. Beim konkreten Einschreiten helfen To-do-Listen. Auch präventive Maßnahmen und das Phänomen des Cybermobbings werden auf diese Weise, zunächst Analyse, dann Anleitung, beleuchtet. Wer in der Anleitung auf unbekannte oder aufwändige Tätigkeiten stößt, findet weiterführende Hinweise, Materialien und Vorlagen im sogenannten "Werkzeugkasten".

Die neue Reihe Erste-Hilfe-Koffer, herausgegeben von Peter Jansen, bietet schnelle Unterstützung im Schulalltag. Wichtige Themen werden von kompetenten Autor/innen in übersichtlicher Form aufbereitet. Jeder Titel ist als Werkzeugkasten konzipiert, systematisch aufgebaute To-do-Listen führen mit Querverweisen zu den jeweils passenden Materialien. Eine Literaturliste rundet jeden Band ab. Die ersten Titel widmen sich den Themen "Mobbing beenden" und "Klassenlehrer".

Herausgeber Peter Jansen war Gymnasiallehrer, Schulleiter, Dozent in der Lehrerfortbildung und Chefredakteur des Schulmagazins 5-10. Alle Autor/innen sind erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen und in Praxis wie Theorie bewandert.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden