Wiederum hervorragende Einstellungschancen für Lehrerinnen und Lehrer

Auch zum kommenden Schuljahr 2008/09 bleiben die Einstellungsmöglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer in den öffentlichen Schuldienst Nordrhein-Westfalens auf hohem Niveau. Damit beweist Nordrhein-Westfalen erneut, dass es den ausgebildeten Lehrkräften eine verlässliche Chance auf eine dauerhafte Tätigkeit im Schuldienst bietet. Nordrhein-Westfalen gibt dem Nachwuchs eine Perspektive und sichert die Zukunft der ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrer.

04.03.2008 Nordrhein-Westfalen Pressemeldung Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Das derzeitige Ausschreibungsverfahren weist insgesamt 1 510 unbefristete Stellen aus, auf die sich Lehrerinnen und Lehrer bewerben können. Die meisten Stellen sind an Grundschulen und Schulämtern, Gymnasien, Gesamtschulen, Förderschulen und Realschulen zu besetzen.

Die Interessenten können sich noch bis zum 10. März 2008 online unter www.leo.nrw.de bewerben. Eine Suchmaschine erleichtert das Auffinden entsprechender Stellenausschreibungen. Neben der Online-Bewerbung ist ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben an die Schule erforderlich. Anschließend werden die bestgeeigneten Kolleginnen und Kollegen im Rahmen von Auswahlgesprächen an den Schulen ermittelt und eingestellt.

Grundsätzlich ist für alle Stellen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis vorgesehen, soweit die persönlichen Voraussetzungen der Bewerberinnen und Bewerber vorliegen.

Dennoch wird es für einige Bewerberinnen und Bewerber heißen: "Die nächste Chance kommt bestimmt!" Weitere Ausschreibungen für eine Einstellung zum 6. August 2008 erfolgen vom 7. bis 15. Mai 2008 unter www.leo.nrw.de.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden