Willems bei Unternehmensempfang mit Zertifikatsübergabe der JUGEND-AKTIV-Initiative Mitteldeutschland

In der Geschäftsstelle der ÖSA Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt (Am Alten Theater 7, Magdeburg) findet am 13. Dezember 2006 um 17.00 Uhr im Rahmen der JUGEND-AKTIV-Initiative Mitteldeutschland der Unternehmensempfang mit Zertifikatsübergabe an 56 geförderte Schülerinnen und Schüler statt. 50 hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Bildung sind zu der Veranstaltung geladen. Den Festvortrag zu dem Thema „Zur Verantwortung der Leistungselite in Deutschland“ wird gegen 17.30 Uhr Bildungsstaatssekretär Winfried Willems halten.

13.12.2006 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

JUGEND-AKTIV ist ein Verein zur Förderung von Initiative und Verantwortung der Jugend. Gegründet wurde er im Jahr 2000 in Hamburg. Ziel des Vereins ist es unter anderem, junge, begabte Leute mit Unternehmern und anderen Leistungsträgern einer Region bekannt zu machen, um ihre lokale Bindung in Hinblick auf eine spätere Berufswahl zu stärken. Das Programm richtet sich an begabte Schülerinnen und Schüler der Abiturjahrgänge, die über ein besonderes Coaching-Programm mehr Klarheit über ihre Fähigkeiten und Chancen im Leben gewinnen sollen. JUGEND AKTIV fördert dabei das Persönlichkeitsprofil, das Verantwortungsgefühl und das soziale Engagement der jungen Leute. Zum Förderprogramm gehören ein Rhetorikkurs, ein Begabungstest, ein persönliches Coaching durch Personalmanager, ein Seminar „Von der Person zur Persönlichkeit“ und vor allem Beratung und Begleitung während des gesamten Studiums, wenn dies von den jungen Leuten gewünscht wird. Wichtig sind die Kontakttreffen der geförderten jungen Leute eines Jahrgangs, die dort Gemeinsamkeiten und Zusammenhalt entdecken können. Diese Kontakte bleiben erfahrungsgemäß auch während des Studiums bestehen.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden