Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg RSS-Feed

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)
Ihr Ansprechpartner in Sachen Unterricht, Schulentwicklung und pädagogischer Praxis
Bildungsregion Berlin-Brandenburg: Es wächst zusammen, was zusammengehört

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) ist ab dem

  1. Januar 2007 eine Einrichtung des Landes Brandenburg für die Bildungsregion Berlin-Brandenburg.

Die Einrichtung ist aus dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin und aus dem Landesinstitut für Schule und Medien Brandenburg hervorgegangen.

Grundlage für die Gründung der gemeinsamen Einrichtung der Länder Berlin und Brandenburg für die Bildungsregion Berlin-Brandenburg ist ein zwischen beiden Ländern abgeschlossener Staatsvertrag, den das Berliner Abgeordnetenhaus und der brandenburgische Landtag beschlossen haben.

Laut Staatsvertrag ist das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg eine nachgeordnete Einrichtung des brandenburgischen Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.

Beide Länder verbinden mit dem neuen Institut das Ziel, besonders in den zentralen Feldern der Bildungspolitik eine Harmonisierung der bestehenden Systeme zu erreichen. Das betrifft insbesondere die gemeinsamen Rahmenlehrpläne, die Angleichung der Stundentafeln und die zentralen Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe 10 sowie das zentrale Abitur.

Der Sitz des LISUM ist Ludwigsfelde-Struveshof (Teltow-Fläming), südlich von Berlin.

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg ist bundesweit das erste pädagogische Landesinstitut, das für zwei Länder tätig ist.

Die Aufgaben des LISUM sind:

  • Unterrichtsentwicklung in den Fächern, Lernbereichen und Bildungsgängen einschließlich der Rahmenlehrpläne und der zentralen Prüfungen,
  • Qualifizierung von Schulleitungspersonal und Zielgruppen der Schulbehörden, soweit nicht durch die regionale Fortbildung wahrgenommen,
  • Schul- und Modellversuche sowie die Durchführung von Schul- und Schülerwettbewerben,
  • Medienpädagogik, Medienarbeit und multimediale netzbasierte Unterstützungssysteme in den Bereichen Schule und Weiterbildung/Erwachsenenbildung,
  • Qualifizierung des Fachpersonals im Bereich der Weiterbildung/Erwachsenenbildung.

Meldungen

11.11.2014 Pressemeldung Schule

10.01.2014 Pressemeldung Schule

11.08.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

09.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

14.05.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

19.01.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

07.11.2008 Pressemeldung Schule

22.10.2008 Pressemeldung Schule

17.10.2008 Pressemeldung Schule

15.09.2008 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule