Lextra Vokabeltrainer Apps Spanisch, Englisch und Französisch: Am 21. Juli 2010 kostenloses Download

Vor dem Urlaub noch schnell die wichtigsten Vokabeln lernen? Kein Problem mit den *Vokabeltrainern* von *Lextra*. Mit einem kostenlosen Testangebot begleitet Cornelsen den Start der Vokabeltrainer-Apps für *Spanisch*, *Englisch* und *Französisch*. Alle drei Titel können am 21. Juli von 0.00 bis 23.59 Uhr kostenlos im AppStore heruntergeladen werden. Danach sind Sprachlernapplikationen für iPhone/iPod touch und iPad für 1,59 € im AppStore erhältlich. Für 1,59 € können weitere 2.000 Vokabeln (Aufbauwortschatz) hinzugekauft werden.

20.07.2010 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die Vokabeltrainer enthalten die häufigsten Wörter der jeweiligen Sprache, die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Leipziger Herder-Institut empirisch ermittelt wurden. Wer die häufigsten 2.000 Wörter einer Sprache beherrscht, versteht circa 90 Prozent der Wörter in Alltagsgesprächen und ist so auf dem besten Weg, sich in der Fremdsprache zu verständigen. Mit den häufigsten 4.000 Wörtern erreicht man auch bei schriftlichen Texten bereits eine Abdeckung von 95 Prozent.

Die Vokabeln werden entweder in thematischen Kategorien, wie "Wohnen", "Reise und Verkehr" oder "Politik und Gesellschaft" trainiert. Alternativ können Lerner auch einfach mit den gebräuchlichsten Wörtern beginnen und sich bis zu Rang 4.000 durcharbeiten. Für jedes Wort werden die deutsche Übersetzung, die Rangzahl sowie ein Beispielsatz angezeigt. Professionelle Tonaufnahmen trainieren zusätzlich das Hörverständnis und helfen bei der korrekten Aussprache. Vokabeltests und das beliebte "Galgenmännchen"-Spiel runden das Angebot ab. Lextra Vokabeltrainer sind geeignet für alle aktuellen iPad-Geräte, iPhone-Geräte und iPod-Touch. Mehr Informationen und www.cornelsen.de/mobil bzw. www.lextra.de

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden