67 Millionen Fahrräder rollen durch Deutschland

Immer mehr Bundesbürger haben ein Fahrrad. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Europäischen Tages des Fahrrades am 3. Juni 2007 mitteilt, standen 66,8 Millionen Fahrräder zu Beginn des Jahres 2006 in den privaten Haushalten. Im Vergleich zum Jahr 2000 (60,8 Millionen) war das ein Plus von 6 Millionen oder 10%.

29.05.2007 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

Damit besaßen nach Ergebnissen der Laufenden Wirtschaftsrechnungen 81% der Privathaushalte mindestens ein Fahrrad. Haushalte von Paaren mit Kindern erreichten im Jahr 2006 mit 96% nahezu eine Vollausstattung, dagegen hatten nur zwei Drittel der allein Lebenden (66%) ein Fahrrad.

Auch Hometrainer werden immer beliebter: In über einem Viertel (28%) der privaten Haushalte in Deutschland steht ein Hometrainer.

Weitere Auskünfte gibt:
Zweigstelle Bonn,
Auskunftsdienst Wirtschaftsrechnungen und Zeitbudgets,
Telefon: (01888) 644-8880,
E-Mail:


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden