Ausschuss für Kultur und Medien bestimmt Monika Grütters zur Vorsitzenden

(hib/CHE/LEU) Die CDU-Abgeordnete Monika Grütters ist in der 17. Wahlperiode Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien. Unter der Leitung von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) wählte das 24 Mitglieder zählende Gremium am Mittwochvormittag in seiner konstituierenden Sitzung Grütters zu seiner Vorsitzenden. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Angelika Krüger-Leißner (SPD) gewählt.

25.11.2009 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Dem Ausschuss für Kultur und Medien gehören in der 17. Wahlperiode neun Unions- und fünf SPD-Abgeordnete als ordentliche Mitglieder an. Die FDP-Fraktion stellt in dem Ausschuss vier Parlamentarier. Die Fraktion Die Linke und die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen sind mit jeweils drei Abgeordneten vertreten.

CDU/CSU: Dorothee Bär, Wolfgang Börnsen, Reinhard Grindel, Monika Grütters, Christoph Poland, Johannes Selle, Thomas Strobl, Marco Wanderwitz, Dagmar Wöhrl

SPD: Siegmund Ehrmann, Angelika Krüger-Leißner, Ulla Schmidt, Wolfgang Thierse, Brigitte Zypries

FDP: Sebastian Blumenthal, Reiner Deutschmann, Patrick Kurth, Burkhardt Müller-Sönsken

Die Linke: Rosemarie Hein, Lukrezia Jochimsen, Kathrin Senger-Schäfer

Bündnis 90/Die Grünen: Agnes Krumwiede, Tabea Rößner, Claudia Roth.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden